Regierung bestätigt Dieselpreisanstieg auf 5.125 Guaranies

Asunción: Die Regierung setzte den Dieselpreisanstieg schlussendlich auf 400 Guaranies pro Liter fest, womit in Asunción und Umgebung der Liter Kraftstoff 5.125 Guaranies pro Liter kostet, etwa 93 Cent kostet, teilte der Vorsitzende der Petropar, Juan González Meyer mit. Diese Information wurde auf der Pressekonferenz in der Petropar Zentrale bekanntgegeben. Der Dieselkraftstoff kostete bis heute [...]

Rekordmenge von 875 kg Kokain in Mariano Roque Alonso beschlagnahmt

875,75 kg Kokain (Abc)

Mariano Roque Alonso: 875,75 kg Kokain wurden heute Nachmittag im Hafen Fenix beschlagnahmt. Die Ermittlung wurde von der Nationalpolizei sowie der Staatsanwaltschaft begleitet. Paraguay bleibt mit dieser Rekordmenge weiterhin eines der Länder, durch die große Menge des weißen Pulvers in andere Enden der Welt gebracht wird. Die Drogen von heute waren in einem Container versteckt, [...]

Familie Arza Huerta versucht illegal durch die Luftwaffe besetztes Land zurückzubekommen

Luque: Trotz eines gültigen Gerichtsbeschlusses drängten etwa 50 Mitglieder der Familie Arza Huerta in einer Art Überfall durch den Haupteingang in das Gelände der Luftwaffenkommandantur in Ñu Guasu. Die Wachposten, die ihrem Auftrag nachkommen wollten entschlossen sich in die Luft zu schießen. Der Familie Arza Huerta wurde ein Grundstück, welches sich im Bereich des besetzen [...]

Treffen um Generalstreik sowie im Transportwesen zu verhindern gehen weiter

Asunción: Arbeiter aus dem Personenbeförderungswesen, der Setama sowie Repräsentanten des Vizeministeriums für Arbeit treffen sich diesen Dienstag um 10.00 Uhr um mit den dreiparteilichen Gesprächen weiterzumachen und schlussendlich einen Streik zu verhindern, der bei Uneinigkeit am 4. Juli 2011 beginnen und 72 Stunden andauern soll. Das Treffen wird im großen Saal des Ministeriums für Arbeit [...]

American Airlines interessiert an Rückkehr nach Paraguay

American Airlines Flugzeug

Asunción / Miami: American Airlines (AA) ist weiterhin interessiert den Flugverkehr nach Paraguay erneut zu beleben, dieses Mal mit drei wöchentlichen Direktflügen von Miami nach Asunción. Allerdings hängt deren Rückkehr von der Streichung der 6% ab, die Flugticketverkäufern in Paraguay staatliche zugesichert sind, ebenfalls der Grund ihrer Flucht aus dem Herz Südamerikas. Der Abgeordnete der [...]

Asphaltierungsprojekt – 270 km Strecke zwischen Loma Plata und Carmelo Peralta

Alsphaltprojekt im Chaco

Loma Plata: Das Ministerium für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) ruft zu einem Ausschreibungsprozess Unternehmen, die zuerst einmal studieren sollen, ob es möglich ist diese Strecke zwischen den Provinzen Boquerón und Alto Paraguay zu asphaltieren und was das für Kosten verursachen würde. Die Arbeiten haben noch kein Datum, ab wann sie beginnen oder eine Möglichkeit [...]

Paraguay möchte Barkassen, um nach Montevideo zu kommen

Hafen von Montevideo (Jan Päßler)

Asunción / Montevideo: Der Minister für öffentliche Bauten und Kommunikation, Efraín Alegre, war in Uruguay, um sich mit dem Minister für Industrie und Energie sowie einer Gruppe von Technikern zu treffen und darüber zu sprechen wie Paraguay mehr Zugang zum Atlantik bekommt und sich von argentinischen Häfen lösen kann, meldete die Tageszeitung „La Republica“ aus [...]

Busrennen fordert zahlreiche Verletzte

Busrennen (Abc)

Asunción: Heute Morgen gegen 07.05 Uhr fuhr ein Bus der Linie 27 (San Lorenzo C.I.S.A.) auf einen Bus der Linie 20 (Choferes del Chaco) auf, der bei einem Wettrennen durch die Stadt unerwartet scharf bremste. Die leitragenden Fahrgäste erlitten diverse Verletzungen und wurden umgehend von den Feuerwehrleuten in die nahe gelegenen Krankenhäuser „Emergencias Medicas“ und [...]

Lugo wird heute 60 – eine Feier allerdings ist nicht geplant

Fernando Lugo

Asunción: Gestern Mittag erwarteten die Familienangehörigen Lugos seine Teilnahme an einem Essen, zudem er allerdings nicht kam. Wie schon die letzten Geburtstage im Amt des Staatspräsidenten lässt er auch dieses Jahr die Feier ausfallen und deckt sich mit ausreichend Arbeit ein, nachdem ihm viele Mitstreiter 64 Reisen ins Ausland, 5 Monate Abwesenheit und viel Freizeit [...]

Bürgermeister der Provinzhauptstadt San Juan Bautista tappt in Alkoholkontrolle

San Antonio: Der Kommunalchef von San Juan Bautista, Misiones, Dr. Juan Carlos Meza Medina fiel negativ auf, als er vergangene Nacht in eine Alkoholkontrolle der Straßenpolizei geriet. „Bürgermeister Meza (PLRA) fuhr in Begleitung seiner Ehefrau mit seinem schwarzen Mercedes Benz, als er um 02.00 Uhr Nachts auf Höhe der Coca Cola Fabrik von der Straßenpolizei [...]

Mennonit der Landepiste an Drogenkuriere vermietete wurde nach Tacumbú gebracht

Asunción / Filadelfia: Ein Mennonit aus dem Chaco, wahrscheinlicher Helfer einer Drogenschmugglerbande die vor einigen Wochen mit 370 kg Kokain geschnappt wurde, sitzt mittlerweile auch in der Justizvollzugsanstalt Tacumbú ein, nachdem er bei der Staatsanwaltschaft erschien, um zu diesem Fall auszusagen. Er vermietete seine Landepiste in Filadelfia für Tankstopps der Kleinflugzeuge, die mit Kokain aus [...]

Stadtverwaltung von Asunción fordert Steuerschuldner auf zu zahlen ansonsten wird versteigert

Asunción: Die Stadtverwaltung, die vor wenigen Tagen bekannt gab, dass einige Sportclubs Unternehmen und Privatpersonen hohe Steuerschulden haben, setzt nun allen Schuldnern eine Frist von 72 Stunden bevor die Grundstücke, für die keine Steuern abgeführt wurden, in die Versteigerung gehen. Unter den Immobilien befinden sich die Klubanlagen von Olimpia, Cerro Porteño, Nacional und anderen Vereinen [...]

Mit staatlicher Hilfe kommt Mobilfunknetz in ländliche Gebiete

San Juan del Ñeembucú: Die ländlichen Einwohner der Provinz Ñeembucú können in wenigen Tagen das erste Mal ein Mobiltelefon nutzen. Der Staat übertrug nach einer Ausschreibung einem Mobilfunkunternehmen die Aufgabe in vier Provinzen mit wenigen Einwohnern ein Mobilfunknetz aufzubauen, mit teilweiser Nutzung staatlicher Unterstützungszahlungen. Die erste der vier Provinzen ist Ñeembucú und erhielt dank der [...]

Puerto Casado bekommt ein neues Gesicht dank der Möglichkeit zu Arbeiten

Puerto Casado: Techniker der Fakultät für Veterinäre werden am kommenden Dienstag ein Projekt in Puerto Casado beginnen wobei 15.000 kleine Tilapia Fische ausgesetzt werden. Somit erhält Puerto Casado ein neues Gesicht, dank der geschaffenen Arbeitsplätze des Unternehmens Victoria S.A. Derzeitig ist es wichtig Personal dafür zu finden, Indigene und Frauen werden bevorzugt. Puerto Casado erhält [...]

Polemisches Viadukt der Straße Republica Argentina wurde für den Verkehr freigegeben, allerdings mit Auflagen

Asunción: Von einigen Einwohnern argwöhnisch als Mataburro bezeichnet, was eine Sperrbrücke für Rinder und Esel darstellt, wurde das Viadukt nach einer erneuten Sitzung im Stadtrat freigegeben. Zweifelhaft war bis zuletzt, ob sie dem zukünftigen Gewicht und Druck standhalten würde. Belastungstests wurden von Ingenieuren der Universität Nacional de Asunción (UNA) durchgeführt, um die Sicherheit zu garantieren. [...]

Mit dem Geld von Itaipú in den Händen der Bürgermeister würde das Land mehr verlieren als gewinnen

Asunción: Voraussehbar war der Disput der Politiker, was aus dem dazugekommen Geld aus Brasilien passieren soll. Die Mehrheit der Colorado Partei ist dafür, dass die 240 Millionen US-Dollar unter den 240 Städten und den 17 Provinzen aufgeteilt werden. Dieser Wunsch allerdings ist viel zu leicht zu durchschauen, die Mehrheit der Bürgermeister sowie der Gouverneure gehört [...]

25 Millionen US-Dollar von Itaipú Mehreinnahmen sind für die Initiative „Ein Notebook pro Kind“ bestimmt

Asunción: Das Bildungsministerium scheint zumindest bei der Verteilung der Gelder Glück gehabt zu haben, denn es erhält immerhin 50 Millionen US-Dollar von den Itaipú Mehreinnahmen. Die eine Hälfte dieses Betrages wird für die Infrastruktur des Bildungswesens verwendet, die andere Hälfte für das Projekt, was von fast allen Sektoren unterstützt wird, „Ein Notebook pro Kind“. Diese [...]