Viehdiebe schlachteten zwei Stiere des Ex-Präsidenten Raúl Cubas Grau

CIMG0049

Falcon: Die Tiere der Rasse Brangus sollten auf der Expo 2011 ausgestellt werden und hatten einen Wert von jeweils mehr als 100 Millionen Guaranies (17.500 €). Die Polizei nahm die vermutlichen Schlächter fest und konnte das Fleisch der Tiere in einer Fleischerei in Falcon auffinden. Die gestohlenen Stiere wurden entwendet auf der Estancia „El Trébol“, [...]

Umweltsekretariat reaktiviert Schutz des Chacos

Flaschenbaum im Chaco

Filadelfia: Mit der Reaktivierung des Programmes „Komitee zum Schutz der Biosphäre des paraguayischen Chacos“, gegründet im Jahr 2005, ruft das Umweltsekretariat (Seam) zu einem Treffen, um Möglichkeiten zu diskutieren wie das geschehen soll. Seit seiner Gründung war diese Instanz inaktiv. Das Treffen wird im Hotel des Touring Clubs in Filadelfia stattfinden, etwa 430 km von [...]

Jorge Oviedo Matto ist neuer Kongresspräsident

Asunción Der Senator der Unace Partei wure heute mit 27 Stimmen der PLRA, der Patria Querida und der Unace in den Vorsitz gewählt. Somit ist er Nachfolger des Colorados Oscar Gonzales Daher, der seit der Übernahme von Miguel Carrizosa (Patria Querida – Geliebtes Vaterland) das Amt innehatte. Als 1. Vizepräsident wurde Julio César “Yoyito” Franco [...]

EXPO 2011 in Mariano Roque Alonso

Mariano Roque Alonso: Pünktlich zu den Winterferien findet die 30. Ausstellung in den Bereichen Viehzucht, Industrie, Landwirtschaft, Geschäfte und Dienstleistungen statt. Neben der bekannten Ausstellung von Tieren und Technik soll eine Misswahl (17. Juli) für Besucherströme sorgen wie auch ein Rekordversuch mit der längsten Wurst der Welt, die 200 m überschreiten soll und von Ochsi [...]

Semino Rossi Konzert am 4.11.2011 an den Iguazú Wasserfällen

Puerto Iguazu: Der argentinische Schlagersänger Semino Rossi wird ein Konzert in seinem Heimatland geben. Am 4.11.2011 soll es bei gutem Wetter im städtischen Amphitheater staatfinden, welches sich am „Drei Grenzen“ Punkt befindet. Das Konzert findet im Rahmen einer Fanreise nach Argentinien statt, die Liebhaber seiner Musik vom 28.10. – 07.11.11 mit ihm machen können. Zu [...]

Vierlinge in Caacupé zur Welt gekommen

Caacupé: Im Gesundheitszentrum der Stadt Caacupé kamen heute Vierlinge zur Welt. Eines der Kinder wurde wegen Komplikationen in das Kinderkrankenhaus von Asunción verlegt. Die Kinderärztin des Gesundheitszentrums, Celia María Jara Ginard, sagte, dass Virginia Reyes, (36) wohnhaft im Stadtteil Cañada von Piribebuy mit einem Kind im Arm, welches 1,3 Kg nach Caacupé kam. Dieses wurde [...]

Große Beschlagnahmungsaktion von Raubkopien in Encarnación

Terminal von Encarnación

Encarnación: Am gestrigen Nachmittag rückte das Busterminal der Provinzhauptstadt Itapúas ins Interesse der UTE (Technische Spezialeinheit) Ermittler. An den nahegelegenen Verkaufsständen wurden rund 20.000 CD und DVD Raubkopien beschlagnahmt, unter ihnen Musik CDs, Mp3s, DVD Filme und PlayStation2 Spiele. Im Rahmen des Programmes Umbral, welches von den Vereinigten Staaten von Amerika unterstützt wird soll versucht [...]

Persönlichkeiten die beim heutigen Mercosur-Gipfel in Asunción fehlen: Cristina, Evo und Chávez

41mt

Asunción: Die Präsidenten Cristina Fernández (Argentinien), Evo Morales (Bolivien) und Hugo Chávez (Venezuela) sind die drei fehlenden Mandatsträger beim Treffen der Staatschefs des Mercosur. Die argentinische Präsidentin wie auch der venezolanische Präsident sind aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage an dem Treffen teilzunehmen. Der bolivianische Präsident, zuletzt vor 6 Wochen in Paraguay, ließ aus [...]

Kältewelle verursachte den Tod von drei Menschen in den Provinzen Amambay und Itapúa

Pedro Juan Caballero: Die Kältewelle in Paraguay war schuld am Tod von drei Personen. In der Provinz Itapúa starben ein 21 jähriger und ein 67 jähriger Mann an Unterkühlung während in Pedro Juan Caballero eine indigene Frau, ebenfalls wegen den tiefen Temperaturen, ihr Leben verlor. Eine Indigene, deren Identität nach wie vor unklar ist, wurde [...]

Lugo verteidigt Verfassungsbruch

Der paraguayische Kongress in Asunción

Asunción: Der Präsident Fernando Lugo verteidigte gestern im Kongress die Volksabstimmung, die seine Sympathisanten nutzen wollen, um ihm eine zweite Amtszeit zu ermöglichen. Er sagte, dass das Parlament dieses bei ihrem Referendum durchsehen müsste und dass man vor der Meinung der Öffentlichkeit keine Angst haben sollte. Der Präsident kam in den Kongress nachdem die Parteigruppe [...]

Schwerer Busunfall in Ypacaraí wurde zur tödlichen Falle für 15 Menschen

4e09ef5eb9db7__480!

Ypacaraí: Auf Km 43 Ruta 2 (Distrikt Pedrozo) kam es heute Nacht gegen 02.30 Uhr zu einem schweren Unfall, bei dem ein Lkw mit brasilianischem Kennzeichen und ein Überlandbus der Linie San Luis zusammenstießen. Dabei starben, nach ersten Angaben der Polizei, mindestens 15 Menschen, unter ihnen der Busfahrer. Weitere 14 wurden verletzt. Insgesamt waren 26 [...]

Zoll beschlagnahmt Schmuggelwaren im Wert von über 100.000 €

Asunción: Die technische Spezialeinheit des paraguayischen Zolls (Detave) beschlagnahmte innerhalb der letzten fünf Tage bei 13 Einsätzen Schmuggelwaren im Wert von 610 Millionen Guaranies, mehr als 100.000 €. Bei Aktionen in Hernandarias, konnte die Detave einen Mercedes Benz 1113 zum Halten bringen, der 100 Kisten Budweiser Bier, 2,5 t Zucker, 136×5 kg Pakete Nudeln und [...]

Die Kälte hat Paraguay fest im Griff

Frostiges Paraguay (UH)

Asunción: Die tiefen Temperaturen riefen Frost in diversen Städten der Provinzen Itapúa und Misiones hervor. Encarnación erwachte mit 0°C während Asunción um 07.00 Uhr Morgens die kälteste Temperatur seit Aufzeichnungsbeginn registrierte, -1,2°C. Die Kälte bleibt die ganze Woche bestehen. In der Provinz Itapúa wurde der erste Frost registriert, in den ländlichen Gebieten mehr als in [...]

Sie bitten um mehr Geld, verbessern allerdings nichts in ihren Städten

Bürgermeister aus 238 Städten und 17 Gouverneure protestieren heute, um mehr Geld für die Stadtkasse zu erhalten. Laut den Manifestanten stehen ihnen laut Gesetz N° 3984/2010 stehen den Städten die Hälfte der jährlichen Einnahmen aus Itaipú Geldern zu. Der geforderte Betrag (die Royalties) erreicht 60 Millionen US-Dollar. Während die Bürgermeister immer mehr fordern verbessert sich [...]

„Keiner will Steuern zahlen“

San Juan Bautista: Der Finanzminister Dionisio Borda sagte in dieser Stadt, dass in Paraguay keiner Steuern zahlen will und die Leute wollen daran auch nichts ändern. „Wir bleiben weiterhin das einzige Land, welches keine Lohnsteuer erhebt“, sagt der Staatssekretär. Dionisio Borda weihte am vergangenen Freitag in San Juan ein Regionalbüro des Ministeriums in der Provinzhauptstadt [...]

Vor 84 Jahren begann die Besiedlung des Chacos durch die Mennoniten

Loma Plata

Loma Plata: Die Kolonie Menno feiert heute ihren 84. Geburtstag im zentralen Chaco. Dies war der Auftakt zur mennonitischen Immigration in Paraguay. Nach einem harten Start, weit weg vom Rest des Landes schafften sie es sich in den wichtigsten Milch- und Fleischproduzent zu verwandeln. Diese Kolonie hat als wichtigste Bestandteile die Kooperative Chortitzer Komitee, die [...]

Sandro Hafner in Pedro Juan Caballero festgenommen

Cedulakopie von Sandro Otto Hafner

Pedro Juan Caballero: Etwa 450 km von der Hauptstadt Paraguays entfernt, wurde der Österreicher Sandro Otto Hafner, für den noch ein internationaler Haftbefehl vorliegt im Stadtteil Bernarda erneut festgenommen. Interpol Agenten spürten den Flüchtigen heute Morgen auf, der wegen multiplen Delikten in Paraguay gesucht wird. Rubén Ayala Brun, der zuständige Richter dem ein Auslieferungsgesuch Österreichs [...]