Ministerwechsel im Bildungssektor steht unmittelbar bevor

Asunción: Die Gerüchteküche brodelte schon seit Monaten, ständig wurde es dementiert. Nun hängt die Nachfolge von Luis Alberto Riart, davon ab on der zukünftige Minister für Bildung und Kultur, Víctor Ríos Ojeda die Erlaubnis bekommt, der Abgeordnetenkammer fernzubleiben, so regierungsnahe Quellen. Noch besetzt er einen Posten als Vertreter von der Provinz Ñeembucú. Víctor Ríos brach [...]

Neuer Lehrerstreik für den 11., 12. und 13. Oktober 2011 angesetzt

Asunción: Insgesamt 10 Gewerkschaftsgremien, was 95% der Lehrkörper bedeutet, sehen vor einen dreitägigen Streik durchzuführen der rund 1,4 Millionen Kinder vom Unterricht befreit. Die Dozenten wollen mit diesem Streik eine Lohnerhöhung von derzeit 1.358.280 auf 1.658.232 Guaranies für einen vierstündigen Turnus erreichen. Die Gewerkschaften bitten dazu um mehr Mittel für die Infrastruktur der Schulen. Dieser [...]

Botschafter präsentieren Fernando Lugo ihre Beglaubigungsschreiben

Asunción: An diesem Freitag präsentieren zwei Botschafter, aus den Vereinigten Staaten von Amerika und aus Schweden, ihre Beglaubigungsschreiben dem Präsidenten der Republik, Fernando Lugo, im Präsidentenpalast. Mit den ausgehändigten Ernennungsschreiben, das vom Präsident des entsendeten Landes unterzeichnet ist wird ihre diplomatische Arbeit im Ausland offiziell. Der amerikanische Vertreter in Paraguay ist James H. Thessin und [...]

Regen kehrt heute zurück ins Land

Asunción: Für diesen Freitag kündigt das nationale Wetteramt die Rückkehr eines regenbringenden Tiefdruckgebietes an, nach mehreren Tagen Hitze und Trockenheit. Laut der meteorologischen Prognose wird bis zum Abend das Wetter erneut so sein wie die letzten Tage. Danach strömt ein nasses und stürmisches Wetter von Südwesten ins Land. Das regnerische Wetter breitet sich auf das [...]

Petropar plant Reaktivierung seiner Raffinerie zum Jahresende

Villa Elisa: Nach der Ankündigung ein eigenes Tankstellennetz aufzubauen verschafft sich nun die staatliche Petropar Gehör mit der Nachricht ihre seit 8 Jahren stillgelegte Raffinerie zu reaktivieren. Nach mehreren Testdurchläufen und Proben scheint die Raffinerie noch funktionstüchtig zu sein, erklärten die Funktionäre des staatseigenen Betriebs. Am gestrigen Mittwoch wurden sie letzten zufriedenstellenden Tests und Wartungsarbeiten [...]

Heutiger Feiertag: Die Schlacht um Boquerón

Arsenio Benítez (Última Hora)

79 Jahre ist es her, dass entschlossene und mannhafte Soldaten die Festung Boquerón für Paraguay zurückeroberten. Nach drei Wochen anhaltenden Kämpfen wurde die Verteidigung der bolivianischen Enklave durchbrochen. Dieser Sieg war für den Ausgang des Chacokrieges 1932 – 35 ausschlaggebend. Die Schlacht und der Sieg über Boquerón, an den heute das Land gedenkt kostete 400 [...]

Regierung identifiziert Ausweichmärkte für paraguayisches Rindfleisch

Asunción: Die Fleischimporteure, die bis dato nicht interessant genug waren um die positive Bilanz des Fleischverkaufs ins Ausland zu erhöhen rücken nun eine Reihe vor. In den vergangenen Jahren gab es eine Reihe von Ländern die Rindfleisch ohne das Prädikat „Frei von Maul- und Klauenseuche“ gekauft haben. Diese Zertifizierung erhielt Paraguay am 05. Februar 2011 [...]

Die staatliche Zementindustrie verbraucht 6,5 Milliarden Guaranies für unnötige Zuschüsse

Villeta: Ein staatliches Unternehmen INC, was nicht nur unproduktiv ist und somit ein Klotz am Bein der Regierung sondern auch zu viele Angestellte besitzt, gibt Unsummen für Lohnzuschüsse aus die bis auf Itaipú Angestellte keiner nachvollziehen kann, da unbekannt in der Region. Die vom Staat geforderte Summe der staatliche Zementindustrie INC für das Jahr 2012, [...]

Das Geschehene aus der Sicht des Opfers

San Antonio/Piribebuy: Wie Elvi Löwer, die Überlebende des Attentats auf das deutsche Paar, in einem Interview mit dem Wochenblatt mitteilte sind viele der Meldungen aus der paraguayischen Presse nicht ganz richtig dargestellt bzw. missverstanden wurden, trotz vorhandenem Übersetzer. Am späten Montagnachmittag hatte das Paar, Elvi Löwer und Klaus Peter Stelzer, eine Unterhaltung mit einem Mann. [...]

Mehr als 70 Lkws mit Rindfleisch sind zurückgekehrt nach Paraguay

Asunción: Einen Vorteil hat die Maul und Klauenseuche für das paraguayische Volk, ab der nächsten Woche werden gewisse Teile des Rindfleisches um bis zu 40% billiger als Normal angeboten, was bis zu 20.000 Guaranies pro Kilo ausmacht. In diesem Fall handelt es sich um Lende (Lomito) was kurz vor dem Ausbruch der Seuche für rund [...]

Am kommenden Sonntag wird die Uhr eine Stunde vorgestellt

Asunción: Ab dem kommenden Sonntag wird die offizielle Uhrzeit um 60 Minuten vorgestellt. Damit endet die staatliche Regulierung des Energiekonsums in einem Wechsel der Uhrzeiten. Laut Dekret 3.958 vom 17. Februar 2010 wurde festgelegt, dass die Uhrzeit am ersten Sonntag im Oktober und im April umgestellt wird, damit die Bevölkerung weniger Strom benötigt, was resultierend [...]

200 Polizisten aus Concepción wollen aus Angst um ihr Leben den Dienst quittieren

Polizeikontrollpunkt in Concepción (UH)

Concepción: Das Stadtratsmitglied von Concepción, Clara Casco, teilte heute mit, dass 200 Polizisten mit weniger als 10 Jahren Amtszeit in der Zone Concepción kündigen wollen aus Angst um ihre Sicherheit sowie deren Familien. Die Frau ist die Schwester des eben erst ermordeten Unteroffiziers Vicente Casco, der der EPP Attacke aufs Kommissariat von Capitán Giménez zum [...]

Neue Wochenblatt Serie: Wo Paraguay am schönsten ist…

Plaza de Armas

Encarnación: Es wäre mehr als einseitig nur schlechtes über Paraguay zu berichten wenn es auch so viel Schönes zu sehen und zu erkunden gibt. Pro Woche wird deswegen in einer kleinen Serie ein Ort vorgestellt, der es wert ist, von einem jeden Leser besucht zu werden. Den Anfang macht heute Encarnación. Die Perle des Südens [...]

Abgeordnetenhaus verschiebt auf unbestimmte Zeit die Behandlung des Themas Ausnahmezustand

Asunción: Nachdem am gestrigen Montag recht zügig von der Mehrheit der Senatoren die Zustimmung für den Ausnahmezustand kam, zeigte sich heute dass das Abgeordnetenhaus da ganz anderer Meinung ist. Sie halten heute nichts von der Behandlung des Themas, verschoben es und einigten sich auch ein Schreiben, womit der Regierungschef Fernando Lugo aufgefordert wird ohne ihre [...]

Nicanor Anhänger bald Cartes treu?

Asunción: Heute Nachmittag um 13.00 Uhr findet ein Treffen der Anhänger von Ex Präsident Nicanor Duarte Frutos in seiner Residenz statt. Dabei wird sich herausstellen, ob diese interne Coloradobewegung „Progresista Colorado“ auch zu Horacio Cartes und seiner „Honor Colorado“ stehen wird oder ob sie dies verweigert. Wenn auch die Anzahl der Nicanoristen nicht allzu hoch [...]

Privileg der Itaipú Angestellten

Hernandarias: Während die Armut im Land nicht sinken will trotz positiver Wirtschaftsbilanz und Versprechen aus der Regierung wird im zweistaatlichen Wasserkraftwerk Itaipú auch nur der kleinste Anflug von Stress mit Salsa bekämpft. Ja sie haben richtig gelesen, in Itaipú tanzt man Salsa um sich zu entspannen. Zumindest können die besser verdienenden der staatlichen Institution das [...]

Senatoren billigen Ausnahmezustand in San Pedro und Concepción

Asunción: Der paraguayische Senat billigte mehrheitlich den Ausnahmezustand in den Provinzen San Pedro und Concepción. Dieser wird, wenn erklärt 60 Tage andauern. Der Ausnahmezustand hat somit die halbe Zustimmung erhalten. Morgen wird sich zeigen ob die Abgeordneten der gleichen Meinung sind. Um erfolgreich gegen die EPP anzukämpfen sahen einige Senatoren kein besseres Mittel. In der [...]