Staatsanwaltschaft übergibt Leichnam von Etterlin an seine Kinder aus der Schweiz

Asunción: Drei Kinder des ermordeten Schweizers aus Atyrá, Josef Etterlin (69), kamen nach Paraguay um ihren Vater zu beerdigen. Die Staatsanwaltschaft entscheid den Leichnam den Kindern anstatt der Ehefrau, wie erbeten, zu übergeben. Das Begräbnis ist für 17.00 Uhr angesetzt. Alfred Etterlin, Christina Lutolf y Michele Bolliger, drei der fünf leiblichen Kinder Etterlins kamen heut [...]

Ein Geheimnis der Natur – Saltos del Ñacunday in Alto Paraná

Salto Nacunday (Última Hora)

Puerto Paranambú: Die nahezu unbekannten und doch unwiderstehlich schönen Wasserfälle befinden sich rund 75 km von Ciudad del Este entfernt. Sein schwieriger Zugang verhinderte große Touristenströme. Die Wasserfälle sind umgeben von viel wilder Fauna und Flora. Das touristische Potential ist ausreichend groß um in Richtung Tourismus etwas zu beginnen, wenn da die Anfahrt, die in [...]

Wo ist der Holländer der Heineken entführte und in Paraguay lebte?

Frans Meijer (rechts) im Febraur 2005 am Flughafen

Asunción: Frans Meijer, der Holländer, der die Entführung des Multimillionärs und Brauereibesitzers Alfred Henry Heinekens anführte, floh nach dem Prozess in Holland gegen ihn nach Paraguay, von wo er erneut ausgeliefert wurde. Es wird angenommen, dass er, nachdem er unerklärlicherweise freigesprochen wurde, nach Paraguay zurückgekehrt ist, und sein altes Leben weiterlebt. Im November 1983, Meijer [...]

Bei Vergünstigungen für Paraguay wird Venezuela Beitritt im Mercosur kein Problem

Asunción: Der Präsident des paraguayischen Senats, Jorge Oviedo Matto, erklärte gestern dass der Venezuela Beitritt zum Mercosur Verband möglich wird, wenn Vergünstigungen für Paraguay anfallen, wie zum Beispiel ein Teil der Auslandschuld aufzukaufen. In diesem Fall ist er sich sicher würde es keine Probleme geben. Am gestrigen Tag wurde Oviedo Matto beim Einweihungsakt des Casa [...]

Konflikt in Caazapá – Anwälte der Kolonie Neufeld erkennen keinen Betrug

Yuty: Eine Gruppe von drei Rechtsanwälten tat die Anzeigen von etwa 50 Kolonisten aus der Provinz Caazapá wegen Betrug und Quälereien als falsch ab und beschuldigte sie, finanziellen Vorteil daraus schlagen zu wollen. Ihrer Ansicht nach wohnt die Mehrheit der deutschrussischen Einwanderer gut in der gegründeten Kolonie des Beschuldigten. Die Rechtsanwälte Gustavo Dos Santos, Juan [...]

Für diesen Sommer werden 50% mehr Touristen im Inland erwartet

Asunción: Paradiesische Orte warten auch in Paraguay darauf entdeckt zu werden. Unter ihnen die ziemlich unbekannten Dünen von San Cosme y Damian, die Laguna Blanca und die Cabaña Ita Kuá. In den letzten Jahren schwenkten mehr und mehr Paraguayer dazu um, im eigenen Land ihre Ferien zu verbringen. Entspannung und außergewöhnliche Aktivitäten reizen dabei die [...]

Junger Mann wegen Mord an deutschem Kolonist verhaftet

Haus von Tepper Maier (Telefuturo)

Nueva Alborada: der 19-jährige Reinaldo Giménez Benítez, wurde festgenommen von der Polizei weil er unter Verdacht steht den deutschen Kolonist Pablo Francisco Tepper Maier (62) ermordet zu haben. Der Verhaftete ist ebenso wie das Opfer wohnhaft in der Kolonie Nueva Alborada, rund 30 km von Encarnación entfernt. Das Verbrechen an dem deutschen Rentner passierte gestern [...]

Im Februar oder März 2012 kauft die Regierung ein Präsidentenflugzeug

Asunción: Der Kommandant der militärischen Kräfte (FM), General Benicio Melgarejo teilte heute mit, dass im Februar oder März des kommenden Jahres der Kauf einer holländischen Fokker 100 für den Regierungsgebrauch getätigt werde. Der Kaufpreis beträgt 7 Millionen US-Dollar. Der Kauf des Flugzeuges, welches für Auslandsreisen des Präidenten vorgesehen ist, dient für regionale wie interkontinentale Flüge. [...]

So denken die Menschen über die zukünftige Wahl – Efraín Alegre führt Umfrage für Allianzkandidaten an

Asunción: Nach einer neuen Umfrage des Institutes Ati Snead sind unter denen, die am 21. April 2013 nicht die Colorados wählen 30,9% für den Ex Minister für öffentliche Bauten und Kommunikation, Efraín Alegre. Mit diesem Ergebnis steht er mit 17 Prozentpunkten vor dem zweitplatzierten Parteichef der PLRA, Blas Llano. Der Vizepräsident des Landes, Federico Franco [...]

Witwe des Schweizers Etterlin soll Auftraggeberin des Mordes sein

Atyrá: Nach einer Reihe von Aussagen zum Fall des Mordes an dem Schweizer Josef Etterlin, signalisieren die Ermittler des Falles, dass die Witwe Auftraggeberin des Verbrechern war und Familienangehörige ihrer Seite daran beteiligt waren. Nach dem grausamen Tod des schweizerischen Staatsbürgers am 27.11. im Stadtteil Monte Alto von Atyrá sind die Ermittler drauf und dran [...]

Deutscher Kolonist wurde nahe Encarnación ermordet

Nueva Alborada

Nueva Alborada: In einer der ältesten Kolonien Paraguays, in der Deutsche, Finnländer und Ukrainer Siedler leben, wurde heute ein Deutscher von maskierten Unbekannten aus der Zone ermordet. Nur ca. 30 km von Encarnación entfernt liegt Nueva Alborada mit seinen 2.700 Einwohnern. Die Einwohner sind über ihre Situation, die als nicht sicher bezeichnet wird, unzufrieden, so [...]

San Bernardino auch medizinisch im Aufschwung

DSC_8454

Der Puesto de Salud „Dr. Raul Figueredo“ wurde unter Mithilfe von Kai Roga (Helmut und Kai) und der IG-SanBer (Andreas Göhring, Ute Kessler, Krista Kamm und Mike Bannholzer) in einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Haus gegründet. Schon nach kurzer Zeit zeigte sich eine sehr gute Nutzung des Puesto de Salud in Villa Real [...]

Trotz großer Investitionen im Sozialbereich bleibt die Armut stark verbreitet

Asunción: Von Januar bis Dezember 2011 hat das Finanzministerium über die Pensionskasse (DPNC) 306 Milliarden Guaranies an arme Menschen im ganzen Land gezahlt. Sozialschwache zu schützen, zu stärken und ihre Situation zu verbessern war Absicht der Zahlungen. Die Altersrente (ab 65 Jahren ohne familiäre Zuschüsse lebend) und Programme wie Tekoporã und Ñamba’ apo zeigen auf [...]

Gefängniswärter ließen ihren Drogen-Kollegen fliehen

Asunción: Insgesamt sechs Justizvollzugsbeamte sind im Visier von Tacumbú Direktor Artemio Vera, weil sie dem Drogenschmuggler und Arbeitskollegen, Maximo González im größten Gefängnis des Landes, einen Ausweg boten als er in der Klemme steckte. Der unter Verdacht gestandene González wurde einer „Routinekontrolle“ unterzogen, die schlecht für ihn ausging. Der in Obligado geborene Mann wurde mit [...]

Polizei hat erste Spur von Tatverdächtigen aus Atyrá

Josef Etterlins Leichnam auf dem Weg zur Gerichtsmedizin (Abc)

Der Schweizer, Josef Etterlin, der am 27.12. bei einem Überfall in seinem Haus in Atyrá Verletzungen von Schlägen auf den Kopf erlag, wurde gestern einer Autopsie unterzogen wobei die brutalen Attacken bewiesen wurden. Die Polizei meldete, erste Spuren zu haben von dem oder den Verantwortlichen des Verbrechens. Auf Antrag der Staatsanwältin von Caacupé, Risly Ortiz, [...]

Giros Tigo – neue Möglichkeit ihre Stromrechnung zu zahlen

giros-ande

Asunción: Bei der heute gegebenen Pressekonferenz erklärte Alex Duré vom staatlichen Stromversorger Ande, dass in einer Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Tigo das Bezahlen der Stromrechnungen nun auch bei den 1.500 Geldsende und Empfangsstellen von Giros Tigo möglich wird. Dazu braucht der Stromnutzer nicht mehr zu den bis dato noch raren Zahlstellen zu gehen. Was dem [...]

Empfehlungen um Unfälle und Überfälle zu vermeiden

Asunción: Kurz vor Jahreswechsel versucht die Nationalpolizei die Bürger des Landes mit der Initiative zur Vernunft zu rufen und präventiv hilfreich sein. Zuerst einmal bittet die Polizei übermäßigen Alkoholgenuss zu unterlassen, der ist der Grund vielen Unglücks und Unabsichtlichkeiten. Das betätigen von Waffen zum Jahresende/beginn sollte ebenso unterlassen werden, da mit der herunterfallenden Kugel jemand [...]