Eine Stadt gegen ein Unternehmen

Protest an der Brücke über den Rio Tebicuarymi (UH)

Paso Yobái: Die Stadt in der Provinz Guiará bereitet sich auf eine Demonstration vor, die eine Einweihung der kanadischen Goldförderanlage „Independencia“ verhindern soll. In den Aussagen der Anwohner denen laut Konzessionsgesetz 2.079 auch das illegal besetze Land weggenommen werden kann damit Lampa S.A. auf insgesamt 6.700 ha schürft, ist ein großer Anteil von fremdenfeindlichen Meinungen [...]

Interstädtische Vereinigung Opaci präsentiert Beschwerde gegen ITV wegen Verfassungswidrigkeit

IVESUR

Asunción: Die paraguayische Organisation für zwischenstädtische Kooperation entschied heute, am kommenden Montag vor Gericht eine Beschwerde gegen die Fahrzeuginspektionen einzulegen weil diese in mindestens zwei Punkten verfassungswidrig ist. Während des Treffens von mehr als 30 nationalen Bürgermeistern wurde dieser Ausweg entschieden, da sich das Gesetz ganz klar und offen gegen die nationale Verfassung richtet. Von [...]

ITV – sehr fragwürdig!

Der Kongress beschloss und der Präsident Lugo setzte im Oktober 2009 das Gesetz N° 3.850 in Kraft, was die Fahrzeuginspektion auf nationaler Ebene regelt. Artikel 168 der nationalen Verfassung sagt aus das: 1. Die Befugnisse der Kommunen in ihrem Hoheitsbereich und in Übereinstimmung mit dem Gesetz das Selbst-Management in ihre Zuständigkeiten sind, was sich auf [...]

Landbesetzer fordern Pacht und das Unterlassen von Neuanpflanzungen in Alto Paraná

Asunción: Ein Schreiben mit wenig offiziellem Charakter, welches Victoriano López, der Anführer der Landbesetzerszene unterzeichnete, der öffentlich bekundete dass Frauen sich prostituieren, um sein Fahrgeld nach Asunción zu verdienen, wurde heute für den Präsidenten am López Palast abgegeben. Victoriano López ließ rund 10.000 Unterschriften in allen Provinzen des Landes sammeln, um die Regierung dazu zu [...]

Koreanische Hilfe für Paraguay erreicht 37 Millionen US-Dollar

Asunción: Seit 1995 hat die koreanische Regierung über ihre Agentur Koica Kooperationen und Hilfeleistungen für in Bereichen wie Gesundheit und Bildung angeboten. Zudem wurde auch den Landsleuten, die in den 60ern nach Paraguay kamen infrastrukturell geholfen. Die Präsenz der Koreaner in Paraguay ist gleichbedeutend mit einer starken wirtschaftlichen Zusammenarbeit. „Die ersten koreanischen Immigranten kamen 1965 [...]

Benzin und Gas steigen ab diesen Dienstag bzw. Mittwoch

Asunción: Ab diesem Dienstag steigt der Preis pro Liter Benzin um 300 Guaranies während ab dem morgigen Mittwoch der Preis für Haushaltsgas um 700 Guaranies pro Kg und 450 Guaranies pro Liter für Fahrzeuge ansteigt. Erklärte der Vorsitzende des Verbandes von Tankstellenbetreiber APESA. Der Vorsitzende dieses Verbandes, Ausberto Ortellado bestätigte dass B&R ab Dienstagmorgen die [...]

Aktuelles Ungleichgewicht – Die Begünstigten der Rentenkasse

Asunción: Fast 200 ehemalige Senatoren und Abgeordnete erhalten derzeit eine staatliche Pension. Ab dem Jahr 2013 kommt eine erhebliche Menge an neuen Begünstigten hinzu. Der nationale Kongress zählt derzeit 195 Parlamentarier in Rente, eine Anzahl, die nach der jetzigen Legislaturperiode merklich ansteigen wird. Im Gegensatz dazu existieren nur 143 aktive zahlende Gesetzgeber: 45 Senatoren, 80 [...]

Elektronik Markt „Nave Shop“ im Zentrum von Ciudad del Este steht in Flammen

Nave Shop (2)

Ciudad del Este: Der Brand im 4. Stock des Elektronikmarktes „Nave Shop“ an der Straßenecke Leonardo Ramírez und Camilo Recalde begann um etwa 04.00 Uhr. Feuerwehreinheiten aus der Stadt, aus Foz de Iguazu, Brasilien und aus dem zweistaatlichen Wasserkraftwerk Itaipú helfen bei den noch andauernden Löscharbeiten. Nach ersten veröffentlichten Daten soll ein Kurzschluss zu dem [...]

Sojariese Los Grobo möchte sich auch in Paraguay ausbreiten

CEAGRO

Asunción: Das Unternehmen Los Grobo, einer der Sojakönige mit mehr als 260.000 ha Anbaufläche im Mercosur-Gebiet, verkaufte 20% seiner Aktien im Wert von 43 Millionen US-Dollar an den Asiaten Mitsubishi und sieht vor sich noch weiter auszubreiten. Dafür sei es nötig in Uruguay wie auch in Paraguay auf den Markt zu drängen. Zusammen sind die [...]

Regierung veranlasste Vermessung von längst verkauften „Yerbales“

Asunción: Mit der Ausrede den Grenzstreifen zu überprüfen, benutzte die Regierung die paraguayische Armee dazu die Yerba Felder (Yerbales) aus dem 19. Jahrhundert, die eventuell dem Staat gehören neu zu vermessen. Jedoch zeigen Verträge und gerichtliche Erlässe auf, dass die Ländereien, die 167.000 ha umfassen schon längst vom Ex IBR, heute Indert, verkauft wurden. Mittlerweile [...]

Paraguayische Tankstellen bieten unverblümt geschmuggelten Kraftstoff aus Argentinien an

Paso de la Patria: Der Kraftstoffschmuggel im Süden des Landes versorgt auf illegale Art und Weise viele Tankstellen in den Provinzen Ñeembucú, Misiones und Itapúa, zeigte die Staatsanwältin, Ana Luz Franco, am vergangenen Freitag an. Den Schmuggel in dieser Gegend komplett zu unterbinden ist schier unmöglich. Zudem summiert sich, dass dank fehlenden Unrechtsbewusstseins der Einwohner, [...]

Neue Motorräder für die Nationalpolizei

26.01.2012 13.20 Uhr

Asunción: Eine Flotte von 514 aufgereihten Motorrädern konnte man noch vorgestern vor der Kommandantur der Nationalpolizei gewunden, die nun offiziell für den Dienst übergeben wurden. Damit versucht der Innenminister, Carlos Filizzola, die Sicherheit der Bevölkerung zu verstärken. Zusammen mit dem Kommandeur der Polizei, Paulino Rojas verifizierte der Innenminister die Zweiräder, die mit Sirenen, Scheinwerfer und [...]

Der ITV Prüfkalender

AUK 925 (W108 250S)

Asunción: Der Planungsdirektor der Transportbehörde Dinatran, Humberto Rodas, kündigte an, dass ab dem 15. Februar die Fahrzeuge zur Untersuchung müssen, die die Endnummer 0 haben. Zeit bleibt den Besitzern bis Juni, erst dann wird die ITV Plakette rechtsgültig. Alle Fahrzeuge, die eine 0, 1, 2 und 3 als Endziffer auf ihrem Kennzeichen haben werden bis [...]

Regierung analysiert jetzt die Antebi Cué Ländereien den Landlosen zu überlassen

Asunción: Das politische und juristische Umfeld von Präsident Fernando Lugo erwartet eine juristische Anordnung um eine Existenz von Staatsland auf den Feldern von Ñacunday, Alto Paraná auszuschließen nachdem am gestrigen Freitag die Soldaten die Messarbeiten einstellten. Allerdings versucht die Regierung eine schnelle Antwort für die landfordernden Bauern zu finden. Es soll ein Teil der Antebi [...]

Mehr als 70 Polizisten wegen verbrecherischer Taten aus Dienst entlassen

Asunción: Man könnte annehmen, dass es um einen Rekordversuch handelt. Jeden Monat sind es mehr Polizisten, die aus der Institution geworfen werden weil sie vom Pfad der Tugend abkamen und sich mit Verbrechen die Hände beschmutzt haben oder ihrer Arbeit nur schlecht bis gar nicht nachgekommen sind. Der Innenminister des Landes, Carlos Filzzola und der [...]

Was kosten uns Politiker wie Lugo, Galaverna, Jaeggli und Co.?

Asunción: Dank der Erhöhung der eigenen Diäten im Haushaltsplan 2012 haben einige Gesetzgeber Löhne die das 16 fache eines Mindestlohnes überschreiten. Die Löhne für Präsident, Vizepräsident, Senatoren, Abgeordnete, Minister und Magistrate erreichen in diesem Jahr 54 Milliarden Guaranies, rund 10 Millionen Euro. Durch die verabschiedete Norm kostet dem Staat jeder dieser Personen rund 350 Millionen [...]

Erstes Auto „Made in Paraguay“ wird dieses Jahr noch gebaut

Minibus P7

Asunción: Im zweiten Semester des laufenden Jahres wird das erste Fahrzeug einer paraguayischen Marke das Licht der Welt erblicken, teilte Jorge Samaniego von der Industriekammer für Motorrad und Zubehör (Cipama) mit. Insgesamt wird vorgesehen, dass vier verschiedene Marken in Paraguay 1.000 Fahrzeuge zusammenzuschrauben. Nach der positiven Entwicklung, die die Motorradindustrie erlebt hat glauben die Unternehmer, [...]