San Lorenzo Shopping öffnet seine Türen am 10. Mai

SLS2

San Lorenzo: Während der gestrigen Pressekonferenz des Geschäftsvorstandes teilte dieser mit, dass am kommenden 10. Mai die Eröffnung des kommerziellen Zentrums vorgesehen sei. Das Shopping liegt an der Ruta 2 km 15. Andrés Kemper, Direktor des San Lorenzo Shopping, erklärte: „Wir eröffnen das Lokal um die tatsächlichen Notwendigkeiten der Einwohner zu befriedigen. Das Fehlen von [...]

Mit Stimmen der Linken werden im Senat 50 Millionen US-Dollar für die Wahljustizbehörde genehmigt

Asunción: Erklärtes Ziel des Auslandswahlrechts war wohl kaum eine höhere Wahlbeteiligung oder gar ein demokratischeres Ergebnis. Vielmehr kann man davon ausgehen, dass die besagte Behörde (TSJE) im Vorfeld schon wusste, was die Durchführung nach ihren Maßstäben kosten wird und war nur allein deswegen dafür. Gestern stimmten die Senatoren ebenso wie schon die Abgeordneten für die [...]

Der Papst spendet 40.000 US-Dollar für die Opfer der Überschwemmung im Chaco

Papst Benedikt XVI (Soundportal.at)

Vatikan-Stadt/Asunción: Der Papst Benedikt XVI zeigt Solidarität mit den Einwohnern des paraguayischen Chacos, die die größte Katastrophe seit 18 Jahren erleben, nachdem der Rio Pilcomayo über seine Ufer getreten ist, meldete heute Erzbischof Eliseo Ariotti. Dieser erklärte heute, dass über einen Sozialfond diese Summe den Einwohnern des paraguayischen Chacos und dem Wiederaufbau zugutekommen soll. Die [...]

Fernando Lugo: „Besser eine negative Presse als Komplize der Regierung“

Asunción: Im Rahmen der Gedenkveranstaltung an den Tag der paraguayischen Presse, versicherte der Präsident der Republik, dass die Regierung die Presse- und Meinungsfreiheit nicht nur garantiert sondern auch beim Aufbau und beim Erhalt behilflich ist. „Besser man hat schlechte Presse als eine die die schlechte Amtsausführung der Regierung versteckt“. Am heutigen Donnerstag begab sich Fernando [...]

ITV Abstimmung erneut ohne Grund verschoben

Asunción: Das Abgeordnetenhaus neben einer Untersuchung zur möglichen Absetzung von Gesundheitsministerin, Esperanza Martínez, auch die Abstimmung über die obligatorische Fahrzeuginspektion (ITV) verschoben. Im Gegensatz zur ersten Vertagung wurde heute kein Grund abgegeben. Das Projekt, welches das schon in Kraft getretene Gesetz N° 3.850 wieder einstellen soll, wurde vor eine Woche schon einmal vertagt weil des [...]

Abgeordnetenhaus spendet vereint für Überschwemmungsopfer im Chaco

Asunción: Auf Initiative des ANR Abgeordneten Carlos Liseras hin, sollte jeder Gesetzgeber der unteren Kammer dazu verpflichtet werden einen Teil seiner Monatsdiät abgeben, um den Opfern der Überschwemmungskatastrophe zu helfen. Angedacht war ein Betrag von 1.000.000 Guaranies pro Gesetzgeber welches jedoch schlussendlich halbiert wurde und so bei 80 Mitgliedern nach wie vor 40 Millionen Guaranies [...]

Vor sieben Jahren

Roa Bastos am Grenzübergang nach Argentinien 1. Mai 1982

Asunción: Es war 14.20 Uhr an einem Dienstag als die Mediziner das schlimmste wahr werden ließen: Augusto Roa Bastos ist gestorben. Der dekorierte paraguayische Schriftsteller starb mit 85 Jahren am 26. April 2005 im Sanatorium Santa Clara. Der Arzt diagnostizierte den Tod nach Herzversagen. Roa Bastos kam vier Tage eher ins Krankenhaus weil er in [...]

PLRA – uneinig auf dem Weg ins nächste Jahr

Asunción: Fast einen Monat ist es her, dass eine öffentliche Umfrage stattfand, bei der es zu unzähligen Ungereimtheiten kam welche am Ausgang der Auszählung Zweifel aufkommen lassen können. Vor wenigen Tagen wurden drei ehemalige Alegre Mitstreiter die jetzt unter Blas Llano agieren auserkoren um einen Dialog mit dem Ex Minister für öffentliche Bauten zu suchen [...]

Zweite Brücke über den Paraná Fluss wird zwischen 70 und 80 Millionen US-Dollar kosten

Brücke über Río Paraná (La Nación)

Presidente Franco: Die Konstruktion der zweiten Brücke über den Río Paraná zwischen Presidente Franco (Paraguay) und Foz de Yguazú (Brasilien) könnte zwischen 70 und 80 Millionen US-Dollar kosten. Dieser Betrag sowie der Bau sind jedoch noch nicht von der brasilianischen Nationaldirektion für Infrastruktur und Transport (DENIT) bewilligt, erklärte Ing. Félix Zelaya, Direktor der Straßenplanung und [...]

Unicef: 45% aller Kinder Paraguays wachsen in armen Verhältnissen auf

Justo Villar, Rosa Elcarte und Menchi Barriocanal (Py.com)

Asunción: Die Unicef informierte darüber, dass von den 2,5 Millionen existierenden Kindern im Land 1,1 Millionen in Armut leben, ein Problem gegen das die Regierung anfangen sollte etwas zu unternehmen. Diese 1,1 Millionen Kinder sind nicht nur eine Zahl sondern auch 1,1 Millionen traurige Geschichten und Schicksale. Laut den Resultaten einer Weltstudie der Kindheit 2012, [...]

Parkplatzgebühr am Flughafen Silvio Pettirossi wurde erhöht

Flughafen Silvio Pettirossi (Jan Päßler)

Luque: Die internationalen Flughäfen des Landes, gelegen in Luque und Minga Guazú, erhöhen die Gebühr zum Befahren des Parkplatzes sowie des Cargo Bereichs. Leichte Fahrzeuge, die Kategorie in die die Mehrzahl der Pkws fällt, zahlen anstatt den 2.000 jetzt 5.000 Guaranies. Durch das präsidentielles Dekret N° 8.701 wurde seit gestern die Erhöhung umgesetzt. Im Zuge [...]

Hohe Verschuldung staatlicher Funktionäre öffnet der Korruption die Türen

Asunción: Jeder fünfte staatliche Angestellte hat Abzüge die höher sind als die Hälfte seiner monatlichen Bezüge. Die Möglichkeit auf Kredit zu kaufen und es in Raten zu zahlen verschlimmert nur die dadurch korruptionsbereite Menge. Der paraguayische Staat hat es geschafft seit mehr als zehn Jahren seinen Haushalt gut zu balancieren ohne sich neu zu verschulden [...]

Sertrán bietet seinen Dienst nun der Straßenpolizei an

Asunción: Entfernt davon eine Schlappe einzugestehen oder gar Platz zu machen, sah sich das städtische angeforderte Unternehmen nun veranlasst, sich dem Ministerium für öffentliche Bauten und Kommunikation, Geldgeber der Straßenpolizei, anzubieten. Dank vorhandener Infrastruktur in Form von ausgebildeten Angestellten sowie der Technik sieht das Privatunternehmen aus dem Freundeskreis des Präsidenten der Republik vor, seine Dienste [...]

Wie bekommt man schon gezahlte Sertrán Strafen zurückgezahlt?

Asunción: Die Fahrer, die Opfer von Sertrán Bußgeldforderungen wegen überhöhter Geschwindigkeit wurden und diesen schon nachgekommen sind, müssen laut Anwalt José Casañas Levi folgende drei Schritte einhalten. Erstens muss ein Schreiben angefertigt werden indem einerseits die Rechnung sowie Zahlungsnachweis des Bußgeldes auftauchen und andererseits eine Kopie des eben gefällten Urteils. Darin muss nachzulesen sein, dass [...]

Europäische Union beabsichtigt eigene Botschaft in Asunción zu eröffnen

Leffler (Wikipedia)

Asunción: Wie gestern Christian Leffler, ein Repräsentant der Europäischen Union, bei einem Treffen mit dem nationalen Kanzler Jorge Lara Castro zum Ausdruck brachte, ist die Staatengemeinschaft daran interessiert, eine eigene Botschaft in Asunción zu eröffnen. Bis dato gibt es nur ein Büro welches der Botschaft in Montevideo, Uruguay, untersteht. Der leitende Direktor für die Beziehungen [...]

Tigo, Cervepar, BBVA und Itaú – die größten Steuerzahler des Landes

Asunción: Das paraguayische Finanzamt (SET) veröffentlichte gestern eine Liste mit den größten Steuerzahlern des Landes. Die Liste umfasst die 500 größten Unternehmen. Zehn davon brachten in 2011 dem Land 113 Millionen US-Dollar ein. Das Mobilfunkunternehmen Tigo, die Brauerei Cervepar und die BBVA Bank sind die Unternehmen, die das Ranking der besten 500 anführen. Die zehn [...]

Magisterrat stimmt für den Obersten Gerichtshof

Asunción: Der Rat der Magistrate, der schon vor über einer Woche über das Thema entscheiden sollte, traf sich gestern zu der alles entscheidenden Sitzung, die auf einer riesigen Leinwand nach außen übertragen wurde. Fast alle Angestellten des Justizapparates warteten davor auf die Entscheidung und beschimpften den Senator und Ratsmitglied Miguel Abdón Saguier Putscher zu sein [...]