Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

13.000 gefälschte Parfüm Flaschen tauchen wieder auf

Ciudad del Este: Vor etwas mehr als zwei Monaten wurde eine Ladung geschmuggelter und gefälschter Parfüm Flacons von Anti-Korruptionsstaatsanwalt Arnaldo Guizzio beschlagnahmt. Nach der Beschlagnahmung wurde die Ware in ein Lager im Zentrum der Stadt verlegt. In den letzten Tagen jedoch tauchten mehrmals Parfüme der Marke Animale auf, welche weit unter dem reellen Preis angeboten wurden. Die Fehlmenge wurde heute bestätigt und der Rest in ein anderes Lager verfrachtet.

Der damalige Eigentümer war ein Kfz Mechaniker mit dem Namen José Valentín Borja González.

Die Anwältin der Firma Via Brasil, Nilda Estela Cáceres, die normalerweise die legalen Produkte der Animal Group verkauft, reichte die Diebstahlsanzeige ein. Insgesamt wurden 131 Kisten mit 12.596 Fläschchen gestohlen.

Eben wegen der geringen Sicherheit die Depositos in Ciudad del Este haben, wurde die geschmuggelte Ladung in einem Lager im Zentrum eingelagert. Aber auch von da wurde sie entwendet.

Nach der Beschlagnahmung wurde die Ware schlussendlich in ein neues Lager gebracht, auf Anordnung der Richterin Alba Centurión García de Zuñiga. Eingeführt wurde das Parfüm über den Hafen Gical in Mariano Roque Alonso.

(Wochenblatt / Última Hora)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Ein Kommentar zu “13.000 gefälschte Parfüm Flaschen tauchen wieder auf

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>