Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Am kommenden Sonntag wird die Uhr eine Stunde vorgestellt

Asunción: Ab dem kommenden Sonntag wird die offizielle Uhrzeit um 60 Minuten vorgestellt. Damit endet die staatliche Regulierung des Energiekonsums in einem Wechsel der Uhrzeiten.

Laut Dekret 3.958 vom 17. Februar 2010 wurde festgelegt, dass die Uhrzeit am ersten Sonntag im Oktober und im April umgestellt wird, damit die Bevölkerung weniger Strom benötigt, was resultierend daraus die Leitungen und Transformatoren des Landes schont.

Nach den Berichten der Präsidentschaft ist das Stromnetz nun ausreichend gewappnet für hohen Verbrauch in den Sommermonaten.

Der staatliche Stromversorger ANDE erklärte per Resolution 26.428 am 19.01.2010 Stromnotstand, damit die nötigen Mittel freigegeben wurden, um das teilweise nach wie vor marode Stromnetz zu verbessern.

Diverse Transformatoren wurden ausgetauscht. Die kommende 500 Kv Leitung soll zudem für noch mehr Sicherheit sorgen, da die Bevölkerung ein Wachstum verzeichnet wie auch die elektrischen Notwendigkeiten der Einwohner.

(Wochenblatt / Abc)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel