nächster Artikel
vorheriger Artikel

Auslandsparaguayer überweisen täglich zusammen 1,3 Millionen US-Dollar nach Hause

Asunción: Die Paraguayer, die im Ausland Leben und Arbeiten überwiesen in den ersten zwei Monaten des aktuellen Jahres 78 Millionen US-Dollar in ihre Heimat, was ein Anstieg von 65% im Vergleich zum Vorjahr bedeutet.

Ein sehr großer Teil der paraguayischen Bevölkerung befindet sich im Ausland um die Familie in Südamerika mit zu ernähren. Anders wie in Europa sind hier die jüngeren Generationen für die älteren mitverantwortlich.

Während die Arbeitsplätze sowie Löhne auch im Ausland ständig weniger werden, steigen in Paraguay die Preise für viele Lebensmittel auf europäisches Niveau, wenn nicht sogar darüber. Um diese Situation zu bekämpfen schickten über diverse Dienste und Banken die Versorger in Europa, USA oder Japan etwa 1,3 Millionen US-Dollar täglich, laut Angaben der paraguayischen Zentralbank (BCP).

Laut Eduardo Feschenko, Chef der Weltwirtschaftsabteilung der Zentralbank Paraguays liegt der Durschnitt der Summe bei 300 US-Dollar, was demnach 261.000 Überweisungen in den ersten drei Monaten wären.

Im Januar und Februar 2011 zählte die BCP nur 450 Millionen US-Dollar. Die Bank geht davon aus, dass ungefähr 1,2 Millionen Paraguayer im Ausland leben. Andere Quellen sagen, dass es in Spanien schon rund 1 Million sind und in Argentinien um die 550.000.

Das spiegelt sich auch wieder bei der Aufteilung von wo die Überweisungen kommen. Zu 58% stammen sie aus Spanien, was 44,5 Millionen US-Dollar sind. Platz zwei belegen die Vereinigten Staaten von Amerika, welche mit 30% rund 24 Millionen US-Dollar entsendeten. In den USA werden rund 50.000 Paraguayer vermutet.

Aus Argentinien wurden nur knapp 4 Millionen US-Dollar registriert, da auch da das Leben teuer ist und die Löhne im Keller. Ein weiterer Grund für die geringe Menge sind aber auch Sendungen, die nicht von der Bank registriert werden können.

(Wochenblatt / Última Hora)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


2 Kommentare zu “Auslandsparaguayer überweisen täglich zusammen 1,3 Millionen US-Dollar nach Hause
  1. Kopfschüttler schrieb am :

    Bei der vermuteten Personenzahl und der Geldmenge ist das 1.-$ pro Tag und Person. Was ist daran so aufregend ???

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>