Valle Tucan

Seniorcare

Bürgermeister von San Bernardino warnt das IPS wegen Verwahrlosung des Casino Hotels

Hotel Casino San Bernardino

San Bernandino: Die fehlgeschlagenen Bemühungen das Hotel San Bernardino zu reaktiveren liegt allein im Verantwortungsbereich des staatlichen Fürsorgeinstitutes IPS, so der Bürgermeister des Stadt am Ypacaraí See, Ramón Zubizarreta.

Der Bürgermeister von SanBer erklärte, keinen der Investoren zu kennen die vorhaben aus dem verlassenen und verdreckten Komplex das „Maluí Ypacaraí Acqua-Park Hotel Resort“ zu machen.

Er nahm nur an einer Präsentation teil als das Projekt der IPS, Eigentümer des 17 ha Grundstückes, vorgestellt wurde. Daraufhin bat uns die IPS um eine Meinung bezüglich der Pläne für den Komplex, welche wir umgehend mit Zustimmung an sie entsendeten.

Der Bürgermeister warnte davor, dass die Stadtverwaltung nicht erlauben werde, „dass der schlechte Zustand des Komplexes das Ansehen der Stadt in den Dreck zieht“.

„Wenn es das IPS nicht interessiert das Hotel in Ruinen zu haben soll es so sein aber mich, als Administrator der Stadt interessiert es schon. Also machen wir alles Mögliche, um das Areal zu revitalisieren oder zu enteignen, was halt nötig ist“, versicherte Zubizarreta.

Fragend was die Stadtverwaltung wirklich machen könnte in einem Eintopf aus allem Schlechten sagte er, „Ich wollte die Kammerjäger durchschicken und es wurde mir nicht erlaubt. Mir wurde gesagt, ich brauchte die Erlaubnis der Infrastrukturdirektorin der IPS dafür. Darüber hinaus habe ich dem IPS einen Vorschlag zur Sauberhaltung und Sicherheit gemacht, der ebenfalls im Sande verlief“, erklärte er.

Zubizarreta fügte hinzu, dass vor fünf Monaten die letzten Scheiben des Sicherheitsglases geraubt und mit einem Lastkraftwagen abtransportiert wurden. Dies passierte am helllichten Tag und ist publik.

Der Kommunalchef sagte auch, „dass dich das Land nicht den Luxus erlauben kann solch eine Privatinvestition zu verlieren. Dieses Projekt kann alles ändern für die Einwohner von San Bernardino. „Ich habe gelesen, dass sich die Ratsmitglieder des IPS einmal wöchentlich treffen. Ich bitte sie darum, den Fall voranzutreiben“.

Zubizarreta meinte, „dass sie Kommune nicht tatenlos zusieht wie nichts passiert, weil es hier um die Einwohner der Stadt San Bernardino geht“.

(Wochenblatt / Abc / Karte: Google Maps)

Hinterlassen Sie einen Kommentar, oder einen Trackback von Ihrer Seite.

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Einen Kommentar schreiben