nächster Artikel
vorheriger Artikel

Carlos Filizzola ist neuer Innenminister

Asunción: Carlos Filizzola wurde diesen Donnerstag als neuer Minister für Inneres ernannt, womit er die Nachfolge von Federico Acuña antritt, der aus gesundheitlichen Gründen um seinen Rücktritt gebeten hat, bestätigte Augusto Dos Santos, Sprecher für Informationen aus dem Präsidialamt, bei einer Pressekonferenz.

Der Senator Carlos Filizzola einer der wichtigsten Führer der sozialistischen „Großen Front“ tritt die Nachfolge von Acuña an, der nur 5 Wochen in diesem Amt war. Carlos Filizzola ist ein Cousin vom ehemaligen Innenminister Rafael Filizzola. Beide sind verwandt teilen aber verschiedene politische Auffassungen. Carlos Filizzola gehörte in den letzten drei Jahren stets zum eingeschworenen Kreis um den Präsidenten.

„Carlos Filizzola ist mit dem Prozess des Wechsels bestens vertraut und sein Name wäre politisch solide. Dies ist ein Wechsel der in diesem Moment bekannt gegeben werden muss“, sagte Dos Santos weiter.

Über den Rücktritt Acuñas, sagte Dos Santos, „dass es ein verständlicher Grund sei. Gesundheit geht natürlich vor.“

Carlos Filizzola wird Morgen früh um 07.30 Uhr sein Amt antreten.

(Wochenblatt / Abc / Última Hora / Presidencia)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>