Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Copa America: Paraguay qualifiziert

Asunción/Salta: Nervenaufreibende 90 Minuten gegen Venezuela wurde gestern Abend zum Spiegelbild des vorherigen Spiels gegen Brasilien. In den letzten 2 Minuten schafften die Venezolaner den Ausgleich auf 3:3. Drei Mal unentschieden ließ Paraguay als zweitbester Dritter qualifizieren wo sie erneut auf Brasilien als Gruppensieger treffen. Das ganz bestimmt heiß umspielte Duell findet am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr paraguayischer Zeit in La Plata statt.

Die Tore für Paraguay schossen: Antolin Alcaraz (33.), Lucas Barrios (63.) und Cristian Riveros (85.). Für Venezuela dagegen trafen José Rondón (4.), Nicolás Fedor (89.) und Grendy Perozo (90.)

Brasilien dagegen konnte sich gestern Abend mit einem 4:2 Sieg gegen Ecuador die Gruppenspitze sichern.

(Wochenblatt / Foto: Reproduktion)


Es gibt noch keine Bewertungen


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel