Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Ecuador erwartet Lugo im kommenden Dezember

Quito/Asunción: Der Präsident Fernando Lugo wird Ecuador im kommenden Dezember besuchen, informierte heute der Außenminister Ecuadors, Kintto Lucas. „Im Dezember kommt der Präsident (Fernando) Lugo, das ist bestätigt”, sagte er ohne ein genaues Datum zu nennen. Es kann sei das auch das der uruguayische Staatschef, José Mujica, anreist, doch das hängt vom Datum ab”, informierte er weiter. Bei seinem offiziellen Besuch sollen Themen der bilateralen Stärkung und Integration in den Unasur–Verbund besprochen werden. Die Union südamerikanischer Staaten (Unasur) integriert Argentinien, Brasilien, Bolivien, Kolumbien, Chile, Ecuador, Guayana, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay und Venezuela. Am vergangenen Dienstag wurde aus Paraguay informiert, dass Lugo keine Einschränkungen im Dienstbetrieb als Präsidenten zu erwarten hat, nachdem er sich der zweiten Chemotherapie unterzogen hatte. Die lokalen Medien informierten darüber, dass seit dieser Woche all die Personen die in den Regierungspalast eintreffen, sich die Hände mit Alkohol in Gel desinfizieren müssen. (Wochenblatt / Radio Ñanduti


Es gibt noch keine Bewertungen


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel