Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Erdöl und Gas-Suche in Paraguay weitet sich aus

Asunción/London: Wie das Portal der Londoner Börse heute mitteilte, wurde vom Ministerium für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) dem Unternehmen „Amerisur Resources Plc“ eine Erlaubnis zugeteilt, um in weiteren Teilen des Landes nach Erdölderivaten und Gas zu suchen.

„Amerisur Resources Plc“ ist ein internationales Unternehmen was in Südamerika (Kolumbien und Paraguay) Ölbohrungen vornimmt. Vom hiesigen Ministerium für öffentliche Bauten wurde dazu eine Erkundungserlaubnis ausgestellt. Neben dem Bereich Espartillar zwischen Paraguarí und Carapeguá gelegen weitet sich die Suche auch auf eine weitere Fläche in der Provinz Ñeembucú aus, das Sedimentbecken Piriti-Pilar heißt.

Dieses Becken, so dass Portal „londonstockexchange.com“, ist eine Erweiterung des Lomas de Olmedo Becken in Argentinien, wo das Unternehmen auch aktiv ist.

Amerisur Resources Plc beginnt mit der Erkundung jedoch in Las Palmas und Coronillo auf einer Fläche von 2.400.000 und 402.000 Hektar, um festzustellen ob Kohlenwasserstoff vorhanden ist.

Je nach Ergebnis der Erkundungsstudien wird das Unternehmen eine Konzession für die Nutzung dieser beantragen.

(Wochenblatt / Abc)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


3 Kommentare zu “Erdöl und Gas-Suche in Paraguay weitet sich aus
  1. bleibt zu hoffen, dass der Name:”Amerisur Resources Plc” hier nicht Programm ist, denn das erste Wort hört sich doch irgendwie amerikanisch an,oder? Wenn aber die Amis hier nach Öl bohren, wissen wir alle, was das bedeutet! :-(

  2. Belchior Nuderer schrieb am :

    Der Web-Auftritt von Amerisur Resources Plc: http://www.amerisurresources.com/ ist registriert von:

    Domain name: amerisurresources.com
    Registrant Contact:
    Amerisur Resources
    hugh williams ()
    Fax:
    Fountain Lane
    St, Mellons
    Cardiff, Wales CF3 0FB
    GB
    Scheint eine englische Firma zu sein. Evtl. gehört sie zu BP?

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel