nächster Artikel
vorheriger Artikel

Fernando Lugo und Federico Franco machten ersten Spatenstich für Asphaltierung der Strecke Concepción – Vallemí

San Alfredo: Der Präsident der Republik, Fernando Lugo in Begleitung seines Stellvertreters Federico Franco machte gestern den ersten Spatenstich für die Asphaltierungsarbeiten der Verbindungsstrecke Concepción Vallemí.

Der Festakt fand in der Kolonie San Alfredo statt in Gegenwart von Franco und einigen Ministern und regionalen Politikern.

„Die Baustelle von 171 km Ausdehnung ist eine Forderung die die Einwohner der Zone schon seit Jahrzehnten an die Regierung stellten. Die Regierung Fernando Lugos ist die, die das Versprechen aller Vorgänger einlöst“, sagte der Minister für öffentliche Bauten, Efraín Alegre.

Die Investition für diese Straße sind rund 100 Millionen US-Dollar die zum Großteil vom Strukturfond des Mercosur getragen wird sowie vom paraguayischen Staat.

(Wochenblatt / Presidencia / Foto: Flickr)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>