Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Fluggesellschaft „Sol del Paraguay“ stellt ihren Dienst ein

Asunción: Die paraguayische Fluggesellschaft „Sol de Paraguay“ informierte mit einem Kommuniqué darüber, dass sie ab dem 1. August 2012 aus wirtschaftlichen Gründen ihren Dienst nicht mehr anbieten wird. Dieses Schreiben wurde über die Homepage des Unternehmens verbreitet.

Nach nur 9 Monaten Flugdienst im Mercosur hat die Firma, die sich von der Finanzkrise in der Region getroffen sieht, nur dankende Worte an ihre Mitarbeiter und die lokale Regierung.

Im Schlussteil des Schreibens erklärten sie dankbar gewesen zu sein dienen zu dürfen. Ebenso hinterließen sie Telefonnumern für Informationen.

Sol del Paraguay war mit Hilfe von Investoren der Region entstanden und flog Buenos Aires und Ciudad del Este an. Die Passagierzahl lag seit Beginn unter der nötigen Auslastung um rentabel zu sein. Von der Ausbildung paraguayischer Piloten wurde gesprochen, wie auch von der Übernahme der Flugrouten von Pluna nach Uruguay.

Damit endet wie vor vielen Jahren mit der LAP erneut ein Kapitel der nationalen Fluggeschichte.

(Wochenblatt)


Es gibt noch keine Bewertungen
Sie können hier die redaktionelle Leistung (Themenauswahl und Erklärung des Sachverhaltes) bewerten.


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel