Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Lugo begibt sich Morgen nach São Paulo für seine letzte Chemotherapie

Asunción: Der paraguayische Präsident, Fernando Lugo, verlässt morgen früh um 05.10 Uhr Paraguay in Richtung Brasilien, um sich der letzten der sechs Chemotherapien zu unterziehen sowie um die Effizienz der bisherigen Behandlungen erneut zu kontrollieren im Bezug auf sein Krebsleiden.

Lugo reist mit einem kommerziellen TAM Mercosur Flug nach São Paulo, wie Augusto Dos Santos, Minister für Information und Kommunikation, bestätigte. Kurz nach seiner morgendlichen Ankunft begibt er sich in die syrisch libanesische Spezialklinik, um sich einem Pet-Scan und anderen Studien zu unterziehen. Ebenfalls werden ihm die brasilianischen Mediziner einen Katheter entfernen, welcher ihm in den ersten Wochen der Chemotherapie eingepflanzt wurde.

Bei guten Untersuchungsergebnissen beginnt dann am Nachmittag das letzte Kapitel seiner Behandlung. Für den Mittwochnachmittag oder Abend wird Präsident Lugo erneut mit einem kommerziellen Flug in Asunción zurück erwartet.

(Wochenblatt / Abc)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>