nächster Artikel
vorheriger Artikel

Morgen um 19.00 Uhr findet der Protestmarsch gegen Wahlbetrug statt

Asunción: Am morgigen Abend ab 19.00 Uhr werden all die Leute eingeladen gegen Wahlbetrug zu demonstrieren, die meinen, dass bei der internen Wahl der liberalen Partei PLRA das Ergebnis verfälscht wurde.

Vor dem Pantheon der Helden im Zentrum der Hauptstadt beginnt der Marsch. Neben der Gruppe um Efraín Alegre werden auch Anhänger des mittlerweile befreundeten Franco Flügels erwartet.

Efraín Alegre, Ex Minister für öffentliche Bauten und Kommunikation, schaffte es binnen kürzester Zeit 53.000 Anhänger via Facebook zu vereinen. Seine Anhänger, wenn auch jetzt unterbewertet, werden einen großen Einfluss auch die kommende interne Wahl des größten Allianzpartners der aktuellen Regierung, der PLRA, haben.

Bei der öffentlichen Umfrage am vergangenen 1. April wurden laut Alegre mehr als 1400 Stimmen zu seinen Gunsten gestrichen, damit der Parteipräsident Blas Llano gewinnt.

(Wochenblatt / Abc)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>