Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Nicanor würde sogar eine Wiederwahl Lugos unterstützen wenn er als aktiver Senator eingesetzt wird

Asunción: Für den Ex Präsident Paraguays Nicanor Duarte Frutos ist es wichtig sein Senatorenamt zu besetzen, erst recht in der letzten Etappe der Regierungszeit Fernando Lugos weil in dieser Zeit viele Sachen entschieden werden. Um dies zu erreichen wäre er sogar bereit eine Verfassungsänderung zu Gunsten von Fernando Lugo zu unterstützen, damit dieser 2013 wiedergewählt werden könnte.

Der “Cartes” Gegner sagte, dass sich das politische Panorama in der Colorado Partei stark verändert habe und diese Situation ihn vor noch mehr Probleme stellen wird. Duarte Frutos redete schon mit Fernando Lugo über die angespannte Lage und über die Unterstützung die Lugo zuteilwerden könnte, wenn er seinen Schwur im Kongress vorantreibt.

In allen Formen sollte man verstehen, dass den Liberalen, dem derzeitigen Hauptanteil in der Regierung, diese Lösung keineswegs gelegen kommt. Sie haben eigene Pläne für einen liberalen Präsidentschaftskandidaten in 2013. Ein weiteres Mal werden sie nicht den Präsidentenstuhl von einem „andersfarbigen“ besetzen lassen.

Nicanor nahe Quellen sagten, dass über das Thema gesprochen wurde und ausgemacht wurde, in einigen Wochen erneut das Thema aufzugreifen

Die Idee wiedergewählt zu werden, sollte Lugo langsam gefallen, zumal er bis jetzt noch kein einziger Wunschkandidat präsentiert hat. Das dies Unmengen von Kritik hervorrufen wird und schlechte Presse nach sich zieht ist quasi unausweichlich, auf dem Weg zum Erfolg. Doch dies betrifft Duarte Frutos dann nicht mehr, er will nur als aktiver Senator sein Dienst tun.

(Wochenblatt / Neike)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


2 Kommentare zu “Nicanor würde sogar eine Wiederwahl Lugos unterstützen wenn er als aktiver Senator eingesetzt wird
    • Miguel schrieb am :

      Ja , so sehe ich das ähnlich , aber in der Hauptsache will er wohl seine Immunität weiter aufrechterhalten um eventuellen Strafprozessen zu entgehen.
      Ha , er kann doch bei Blanca Schutz suchen – fällt mir so spontan ein – und nicht bei Lugo.
      Ich , an Lugos Stelle würde ihn ignorieren.
      Ihn zu ignorieren scheint mir weniger gefählich zu sein als ihn wieder mitentscheiden zu lassen im Senat z.B.

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel