Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Paraguay wird wieder attraktiv für die Welt

Asunción: Die Luftfahrtgesellschaften nehmen eine wichtige Rolle bei der Vergrößerung des Bekanntheitsgrades des Landes ein und ermöglichen durch gute Anbindungen eine Erleichterung für Inverstoren.

Derzeit ist in Paraguay ein gutes Wirtschaftswachstum erkennbar, weswegen eine höhere Anzahl von Fluggesellschaften im Land gebraucht wird. Dabei müsste neben Asunción auch Ciudad del Este mehr angeflogen werden.

Die Ziffern sprechen für sich selbst. Der Unterscheid der Flugpassagiere aus 2010 zu 2011 liegt bei 89.000, ein Wachstum von 12%. Von Seiten der zivilen Luftfahrtbehörde Dinac bleibt es bei dem Wachstum oder es steigt sogar bis zu 20% im laufenden Jahr.

Unternehmen wie Copa Airlines und Sol del Paraguay dynamisieren den sich ausbreitenden Markt.

Die Dinac ermöglicht interessierten Luftfahrtgesellschaften bestehende Routen auszubauen bzw. neue noch nicht dagewesene Strecke zu befliegen.

Ab Mitte Juni 2012, wenn die Ausschreibungen zu einer Vergrößerung des Flughafens Silvio Pettirossi beendet sind, sollen zwei neue Gates und Abfertigungsbereiche konstruiert werden.

Trotz der noch kurzen Einstiegszeit von „Sol del Paraguay“ und „Copa Airlines“ scheinen sie gute Resultate zu erreichen und sich somit gut zwischen die großen Anbieter zu positionieren.

Copa Airlines begann mit einer interessanten Strecke nach Panama, von wo aus die Flüge in alle Herren Länder weiter gehen. Noch bis Mitte Februar sind alle Plätze ausgebucht.

Laut dem Dinac Flughafendirektor, Víctor Velázquez, haben die beiden Fluglinien niemand Passagiere gestohlen sondern nur da erhöhte Aufkommen von Touristen abgefangen.

„Sie kamen experimentierend auf den Markt und sind von der guten Resonanz überrascht“, versichert Velázquez.

Innerhalb von einem Monat wurde die Kabinenausnutzung der Sol del Paraguay Flugzeuge von 30 auf 60% erhöht. Für eine neue Luftfahrtgesellschaft ist dies ein Grund zu feiern. Diese „Low Cost“ Airline kompetiert mit Gól aber nicht mit Tam. In ihrem ersten Monat hatte „Sol del Paraguay“ 12.534 Passagiere und somit 4.000 mehr als LAPSA, die erste paraguayische Fluglinie in ihrem erste Monat mit 8.321 (laut der Geschichte der paraguayischen Luftfahrt).

(Wochenblatt / 5dias / Foto: www.viajaconsol.com)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen


14 Kommentare zu “Paraguay wird wieder attraktiv für die Welt
  1. Petra schrieb am :

    Klasse.
    Trotz all der vielen “super” Fluglinien, ist keine davon in der Lage meinen Schäferhund zu transportieren.
    Flexibilität gleich null.

  2. Nicole schrieb am :

    Hallo Petra, doch das geht! Wir haben 4 Hunde und eine Katze mit aus Deutschland gebracht. München – Sao Paulo Lufthansa und Sao Paulo – Asuncion TAM. Es war allerdings ein unglaublicher Aufwand.

  3. Petra schrieb am :

    @ aleman
    wenn man nicht weiß warum ich den hund transportieren muß, sollte man sich da raus hallten. die situation ist schon schlimm genug.

    @nicole
    ich bzw. mein reisebüro steht nun seit 1 monat mit der tam in verhandlung. die flugbox meines rüden ist so groß, das weder die tam noch eine andere fluggesellschaft sie transportieren will.
    wir versuchen gerade eine sondergenehmigung zu bekommen. mit einem bisschen glück bekomme ich noch ein bittschreiben der deutschen krebshilfe, das werde ich dann an die tam weiter leiten. vielleicht hilft das ja.
    die tam transportiert hunde, ohne frage… aber nur bis zu einer besimmten größe….leider.
    mir läuft die zeit einfach davon und meine krankheit wird von tag zu tag schlimmer.
    ich werde meine hunde aber hier nicht ihrem schicksal überlassen und werde parguay nicht eher verlassen bevor nicht alle in sicherheit sind.

  4. Nicole schrieb am :

    Liebe Petra, aus anderen Beiträgen, kenne ich deine Situation. Ich wünschte ich könnte irgendwie helfen. Unser größter Hund, den wir transportiert haben war ein Gordon Setter. Der ist noch etwas größer als ein Schäferhund und wir brauchten eben auch die größte, erhältliche Transportbox. Du darfst bei den Maßen nicht die Räder mit messen und in der Breite reicht es, wenn du vorne an der Tür misst, denn wenn du mittig misst, hast du mindestens 10 cm mehr. Ich bin leider im Moment nicht zu Hause, aber ich werde versuchen, so schnell wie möglich alle Maße, Daten, Telefonnummern von Ansprechpartnern in Sao Paulo zu ermitteln und mein Reisebüro in Deutschland kontaktieren. Versprechen kann ich nichts, denn es ist wirklich unheimlich kompliziert. Die Papiere sind soweit schon Ok? Beglaubigt? Achtung! die werden auch wieder ungültig wenn man dann nicht in einer bestimmten Frist reist… Alles Gute!!! Ich schreibe hier, wenn sich etwas ergibt…

  5. Krista schrieb am :

    Kompliment an Nicole………..

    ich kann Petra leider nicht helfen, wir haben nur einen Hund von Alemania mal hierherh gebracht für eine Bekannte, den Rückweg kenne ich nicht …

    ich drücke dir Petra die Daumen, das alles gut geht, wünsche dir alles Liebe…..

  6. Petra schrieb am :

    @ nicole

    hier ist meine mailadresse: petra.kohlmetz@gmail.com.
    wäre super, wenn du dich melden könntest.
    danke dir vielmals.

    falls noch jemand bereit wäre einen meiner mittelgroßen hunde aufzunehmen, der melde sich bitte auch.
    ich brauche dringend hilfe.

    danke an euch alle.

    petra

  7. Petra schrieb am :

    hab gerade ein absage der TAM bekommen. sie werden den transport der flugboxen nicht übernehemen…..könnte den ganzen tag heulen.

  8. Nicole schrieb am :

    Ich hätte dir schon geschrieben, wenn ich etwas stichhaltiges hätte. Ich bleibe dran. Wir hatten eine Box: 105 x 75 x 79. Ist deine größer? Wenn ja wieviel? Falls sie tatsächlich die Bestimmungen geändert haben, bleibt dir immer noch die Reise auf dem Landweg nach Sao Paulo. Es gibt einige Leute die das machen. Dabei musst du allerdings bedenken, dass du die Papiere auch für Brasilien machen, beglaubigen, etc. musst, da du ja nicht im Transitbereich bleibst, sondern in das Land einreist. Ab Sao Paulo ist mit der Lufthansa alles relativ unproblematisch.

  9. Petra schrieb am :

    Ja, meine Box ist größer. 121 x 82 x 89. Die wird nun auch nicht mehr von er Lufthansa transportiert. Obwohl ich damals mit dieser Box meine beiden Schäferhunde per Lufthansa hier her gebracht habe bzw. bis Buenos Aires und dann mit dem Bus bis hier her.
    Ich habe Gott sei Dank schon 2-3 Angebote von Leuen die mich und meinen Puma nach Buenos Aires bringen würden.Ist natürlich Preislich nicht mit einem Flug zu vergleichen.
    Von da geht es dann mit der Iberia…. die einzige Fluglinie die die Boxen transportiert.
    Aber noch ist nicht alles sicher. Warte immer noch auf das Alternativangebot von meinem Reisebüro.
    Bin schon am überlegen, ob ich nicht ne kleine Box besorge…… nur Puma ist fast 65 cm hoch. Das wäre schon ziemlich eng für ihn.

  10. Nicole schrieb am :

    Also, bei deinen Maßen kann mein Reisebüro auch nicht weiter helfen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du falsch gemessen hast. Wie gesagt, nicht die Rollen mit messen, die werden im Flieger eh abgeschraubt, damit die Box sicherer fest gemacht werden kann. Durchmesser, wie gesagt vorne und nicht mittig. Die Boxen sind alle genormt. Laut EU Gesetz muss der Hund aufrecht stehen können. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es funktioniert, wenn du meine Maße angibst. Weiß auch nicht wirklich weiter… Du musst die da einfach immer weiter nerven. Wir hatten auch schon so viele Absagen bekommen… Könnte ein ganzes Buch drüber schreiben…

  11. Petra schrieb am :

    Mein Reisebüro und ich habe nun etwas getrixt. Ich fliege mit der Lufthansa ab Buenos Aires zurück. Haben einfach die Maße der größten Box angegeben……. wird schon hin hauen. Denn ich bin vor Jahren mit genau diesen Boxen und zwei Schäferhunden und der Lufthansa hier her gekommen bzw. nach Buenos Aires. Box gekauft bei Lufthansa.
    Ich fahre nun auf dem Landweg nach Buenos Aires. Wird ganz schön stressig werden.
    Was tut man nicht alles für seine Vierbeiner, aber schließlich ist man ja verantwortlich für sie.
    Bei der Lufthansa darf ich sogar 2 Hunde mitnehmen. Sie dürfen zusammen inkl. Box nur 99 kg nicht überschreiten. Somit nehme ich noch einen meiner kleinen Hunde mit.

    • sukowsky schrieb am :

      ———http://www.billigflieger.de/——-

      Generell werteten die Warentest-Tester ihr Ergebnis jedoch als erfreulich: Alle geprüften Preissuchmaschinen hätten günstige Flüge gefunden. Die besten Ergebnisse erzielten billigflieger.de, momondo und swoodoo.com. Unter den Online -Reisebüros war die holländische Seite cheaptickets.de der Preissieger, günstige Flüge ermitteln auch cheaptickets.de, expedia.de und lastminute.de.

      http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,811508,00.html

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel