Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Paraguayische Holzexporte steigen weiter

Asunción: Die Hauptabsatzmärkte für paraguayisches Holz sind Brasilien, Deutschland, die Vereinigte Staaten von Amerika, Uruguay, Spanien und China, wie ein Informationsschreiben der Produzenten und Exporteure aufzeigt. In den letzten 11 Monaten des Jahres (Januar bis November 2010) exportierte Paraguay Holz im Wert von 90,9 Millionen US-Dollar. Dazu kommen noch etwa 7,7 Millionen US-Dollar für den Dezember, was zu einem Zuwachs von mehr als 3% zum Vorjahr führe.

Die hauptsächlichen Produkte sind Holzkohle, geschnittene Hölzer, Parkett Fußböden, Pfosten, Profilbretter für Verkleidungen sowie Hobelspäne Feuerholz und Tischlerartikel (Möbel).

(Wochenblatt / Radio 970 AM)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel