nächster Artikel
vorheriger Artikel

Polizeireport: 19 Tote bei Unfällen und Gewalt

Asunción: Die Pressestelle der Nationalpolizei berichtete soeben von 19 Toten am vergangenen Wochenende auf nationalem Territorium. Die Mehrheit der Gründe für das vorzeitige Ableben waren Verkehrsunfälle und Mordanschläge.

Nach den gegeben Daten wurden bei der Nationalpolizei zehn Tote am Samstag und neun Tote am Sonntag registriert.

Während des besagten Zeitraumes waren Verkehrsunfälle an zehn Toten schuld während fünf weitere ermordet wurden. Ebenfalls kam es zu drei Selbstmorden und einem Stromschlagtod, sagte ein Polizist.

(Wochenblatt / Abc)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>