nächster Artikel
vorheriger Artikel

Schwerer Verkehrsunfall im Chaco hinterlässt 6 Tote

Pozo Colorado: Sechs Menschen starben gestern Abend bei einem Frontalcrash auf Höhe von km 225, rund 35 km vor Pozo Colorado auf der Ruta IX Transchaco.

Laut Polizeiangaben kam es gegen 20.30 Uhr zu dem Unfall als ein Geländewagen Toyota gegen einen Lastkraftwagen, Marke Scania prallte.
Der Lastkraftwagen war im Dienst der Firma Choritzer Komitee unterwegs und wurde von dem Deutschen Hennup Marde Sawazky gefahren. Er erlitt leichte Verletzungen.

Im Geländewagen der aus dem Chaco kam und Asunción ansteuerte überlebte keiner der sechs Insassen. Diese wurden als Felipe Santiago Gacía, Justo Tadeo Galeano, Óscar Alonso, María Graciela Suárez, Marcela Arguello identifiziert. Hinzu kommt ein Minderjähriger dessen Name nicht veröffentlicht wurde.

Weitere Daten zum genauen Unfallhergang werden im Verlauf des Tages bekannt.

(Wochenblatt / Abc / Última Hora)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>