Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Vizepräsident Franco wegen wahrscheinlichem Dengue Fieber in Krankenhaus eingewiesen

Asunción: Der Vizepräsident der Republik, Luis Federico Franco Gomez (49), wurde in das private Sanatorium San Roque eingewiesen, nachdem er dehydriert Hilfe suchte. Eine Analyse soll Aufschluss darüber geben ob es sich wie vermutet um Dengue Fieber handelt oder nicht.

Die Ehefrau des Vizepräsidenten und Abgeordnete, Emilia Alfaro, liegt schon seit drei Tagen im gleichen Krankenhaus. Auskünfte über ihr Krankheitsbild gibt es allerdings keine.

Obwohl die Möglichkeit besteht, dass wie auch schon viele andere Menschen in diesem Jahr Federico Franco sich mit Dengue infiziert hat, gibt es nichts was dies derzeit beweist.

(Wochenblatt / Última Hora)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentare

Kommentare


Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel