Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Voraussetzungen für einen Urlaub mit dem eigenen Auto in den Nachbarländern

Asunción: Auch dieses Jahr planen bestimmt viele Einwohner Paraguays mit dem eigenen Pkw in den Urlaub zu fahren. Beliebte Urlaubsziele im Sommer sind Camboriú, Florianopolis, Montevideo, Punta del Este oder Mar del Plata.

Um diese Reise ohne unangenehme Polizeistopps durchführen zu können ist es wichtig zu wissen, was die Anforderungen für jedes Land sind.

Um nach Argentinien und Uruguay zu reisen braucht es die Cedula Verde im Original. Dazu muss sie auf einen der Insassen ausgestellt sein. Ebenso ist die Gründe Karte, die den Versicherungsschutz nachweist, notwendig wie auch Warndreieck, Feuerlöscher, Abschleppseil und Erste Hilfe Set.

Wenn sie Vorhaben mit ihren minderjährigen Kindern zu reisen, müssen die das Familienbuch wie auch die Geburtsurkunde und einen Personalausweis mitnehmen.

In Paraguay erlaubte „Bullenfänger“ oder Anhänger ohne Kennzeichen sind in den Nachbarländern ein Grund angehalten und abgestraft zu werden. Nach einem Leichentuch könnten sie auf der argentinischen Seite gefragt werden, allerdings gibt es kein gültiges Gesetz wonach diese obligatorisch ist.

Ein Brasilien Urlaub benötigt neben dem Gepäck eine Cedula Verde des Fahrzeuges, die Grüne Karte des Versicherungsschutzes sowie auch in allen anderen Ländern die Benutzung der Sicherheitsgurte vorn wie hinten. Für Kinder bis fünf Jahre muss ein Kindersitz benutzt werden.

In Brasilien wird nicht nach dem Familienbuch gefragt was auch so ziemlich der einzige Unterschied zu Argentinien und Brasilien ist. Persönliche Ausweisdokumente sind überall Pflicht.

Die Grüne Karte ist für alle die, die keine Versicherung im Inland haben. Man kann sie beim „Touring y Automóvil Club Paraguayo“ bekommen nachdem man die Cedula verde, sowie persönliche Dokumente der Fahrer vorzeigt.

Falls sie nicht im Besitz des Titels sind, müsse sie die legalsierten Überschreibungspapiere mit sich führen. Diese originalen Unterlagen haben auch im Ausland Wert im Gegensatz zu kopierten Unterlagen. Am besten ist immer wenn der Eigentümer des Fahrzeuges auch mit dem Auto fährt, erklärt Graciela Ojeda.

Objekte die den Wert von 40 Millionen Guaranies also rund 10.000 US-Dollar übersteigen sollten zu Hause bleiben, wie bei allen internationalen Reisen, erklärt die Verantwortliche vom paraguayischen Touring Club.

(Wochenblatt / Abc)

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen


Ein Kommentar zu “Voraussetzungen für einen Urlaub mit dem eigenen Auto in den Nachbarländern
  1. Pingback: Feuerlöscher im Einsatz

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen werden nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

nächster Artikel
vorheriger Artikel