Medienwirksames Ablenkungsmanöver im Korruptionsskandal Kolping

Stellungnahme von Thomas Schilling aus der Justizanstalt Judiciales in Asuncion nach seiner Verhaftung durch Interpol am Montag den 28. Februar 2010: Als Quelle der letzten Pressemeldungen mit ihren verdrehten Halbwahrheiten wird immer wieder der Name Kolping genannt. Selbst im Justizpalast und bei Interpol konnte ich den Namen Kolping hören. Bei Interpol hörte ich den Namen [...]

Menschenrechtsverletzungen prägen derzeit das Bild der Kolping-Stiftung in Paraguay

Es scheint kein Ende zu nehmen in der Korruptionsaffäre um die Kolping-Stiftung. Dem neuen Geschäftsführer und Rechtsanwalt, Dr. Olaf Freiherr von Brandenstein, ist es zuzuschreiben dass die Korruptionsermittlungen der Deutschen Bundesregierung behindert wurden. Sein Führungsstil lässt einen ganz neuen Wind beim Kolping aufkommen. Mitarbeiter und bereits entlassenes Personal sprechen von einen Terrorregime, dass derzeit bei [...]