Ypacaraí Meteorit weckt international Interesse

San Bernardino: Nachdem der Fund eines Meteoritenkraters publik wurde, meldeten sich ein französischer und ein russisch-brasilianischer Experte auf diesem Gebiet, die sich die Stelle zwischen San Bernardino und Altos mit den paraguayischen Geologen näher ansehen wollen. Dr. Jaime Báez erklärte, dass die gefundenen Stücke Chondrite… weiter lesen

Bolivien und Paraguay besser verbunden

Da die aneinandergrenzenden Länder Paraguay und Bolivien eher einen geringen Austausch an Waren und Touristen haben ist nicht nur durch den großen Chaco begründet. Umso mehr erfreut es, dass die bolivianische Fluglinie Amaszonas ihren Plan Bolivien mit Paraguay zu verbinden in die Tat umsetzte und… weiter lesen

Nach mennonitischem Vorbild

Areguá: Die Regierung des Landes möchte über das Landwirtschaftsministerium mit Kleinproduzenten der Provinz Central eine erste Kooperative nach mennonitischem Vorbild gründen. Diese Genossenschaft soll wie alle anderen des Landes effizient arbeiten und Vorbild für weitere Exemplare bilden. Landwirtschaftsminister Jorge Gattini war am vergangenen Wochenende bei… weiter lesen

Chinesische Fahrzeuge mit deutscher Technik für den paraguayischen Markt

Asunción: Am gestrigen Abend wurde bei der Cadam Motorshow 2013 im Mariscal López Ausstellungszentrum die Automarke Brilliance vorgestellt, die von Chacomer Automotores vertrieben wird. Diese neue Herausforderung, chinesische Fahrzeuge mit BMW Technik und Motoren aus Japan anzubieten, könnte bei der breitgefächerten Akzeptanz im Land zu… weiter lesen

Prioritäten setzen

Carmelo Peralta: Die paraguayische Regierung hofft neben dem Bau einer zweiten Brücke nach Brasilien in Presidente Franco auf eine dritte die Carmelo Peralta und Puerto Murtinho verbindet. Der Minister für öffentliche Bauten, Ramón Jiménez Gaona, sieht den Brückenbau als wichtiges Zeichen der Integration, welches über… weiter lesen

Kauf deutscher Bundeswehr LKWs konkretisiert sich noch vor Jahresende

Asunción: Der paraguayische Verteidigungsminister, Bernardino Soto Estigarribia, empfing am gestrigen Mittwoch den Deutschen Botschafter, Dr. Claude Robert Ellner, um letzte Details zu klären bezüglich des Kaufs von 20 MAN Bundeswehr Lastkraftwagen, die generalüberholt sind.

Aquädukt Bau geht gut voran

Loma Plata: Nach einem Bericht des Ministeriums für öffentliche Bauten und Kommunikation, geht das Rohre verlegen für das Aquädukt planmäßig voran. Die Verbindung zwischen Loma Plata und Puerto Casado hat einen registrierten Fortschritt von 40%. „In spätestens 10 Monaten soll der 202 km lange Teil… weiter lesen

Mennonit stirbt durch unbekannten Angreifer

Filadelfia: Ein Mennonit mit dem Namen Elwie Schmidt Isaac (52) wurde gestern morgen tot neben seinem Geländewagen in Filadelfia, Chaco, aufgefunden. Schmidt Isaac war Familienvater und Arbeiter auf der Estancia Campo’i der Kooperative Fernheim. Laut Staatsanwalt Alan Shaerer weist alles auf eine doppelte Stichverletzung hin.… weiter lesen

Das Wochenblatt E-Paper N° 17 ist da

Acahay: Trotz eines kleinen Erdbebens welches heute unter anderem die Stadt erschütterte kommt das E-Paper in seiner 17. Edition planmäßig. Die Themen die diesmal einen aktuellen Rundblick ermöglichen sollen sind folgende: – Paraguay und Uruguay bekräftigen Kooperation – Konsortium beginnt mit Rohrverlegung für Aquädukt im… weiter lesen

Leichtes Erdbeben in der Provinz Paraguarí registriert

Acahay: Am heutigen Morgen um 09.25 Uhr brummelte der Boden etwa für 20 Sekunden. Diese Bewegung haben diverse Personen aus San Roque González, Carapeguá, Acahay und Paraguarí gespürt. Während es in Carapeguá zu Glasschäden kam soll im Cerro Acahay Rauch aufgestiegen sein, Grund weswegen die… weiter lesen

Cartes plant Paraguays Anschluss an die Verbindungsstrecke beider Ozeane

Villa Hayes: Am gestrigen Samstag war Horacio Cartes in der Provinz Presidente Hayes unterwegs um sich die Sorgen der Bürger vor Ort anzuhören und neue Projekte in Angriff zu nehmen. Eines der Projekte die er unter anderem mit brasilianischen Investoren im Anschluss an seine Chaco… weiter lesen

Geld für Indigene soll in Wahlkampf geflossen sein

Asunción: Rubén Quesnels Angst, dem Tod mit seiner Aussage etwas näher zu kommen ist nicht unberechtigt, wenn die folgende Aussage wahr wäre. Rolando Cáceres Salvioni, Verteidiger des Ex Vorsitzenden des Indigenen-Institutes (Indi) erklärte,„dass der ermittelndem Staatsanwalt René Fernández zusammen mit dem Ex Präsident der Republik, Federico… weiter lesen

Staatsanwalt ordnet Verhaftung zweier Mennoniten wegen tödlichem Verkehrsunfall an

Mariscal Estigarribia: Wie die Staatsanwaltschaft meldete wurden Peter Gerbrand Zacarías (49) und Peter Hern wegen dem Verkehrsunfall festgenommen, der als Resultat die zwei Toten José David Orrego Aquino (43) und Guliano Piacentini Orrego (24) hat. Die Transchaco Rallye wurde deswegen nicht frühzeitig beendet. Beide fuhren… weiter lesen

Grundstück in bester Lage bringt ausländische Investoren nach Paraguay

Asunción: Gelegen an der Avenida Aviadores del Chaco mit einer Größe von 21.533 m² ist es quasi das einzige Grundstück was noch zum Kauf steht. Zwischen dem zukünftigen World Trade Center und einem Hotel kostet der Quadratmeter stolze 1.500 US-Dollar und zieht wegen seiner Lage… weiter lesen

Vier Unternehmen investieren in Fahrzeugendmontage

Asunción: Die dem Publikum schon bekannten Firmen wenden sich der Fahrzeugendmontage zu, durch die kleinere Nutzfahrzeuge für den nationalen Markt produziert werden sollen. Somit widmen sich Metalúrgica Clifton, Sambarie SRL, Inverfin SAECA und Chacomer SAE dem gleichen Geschäftsfeld welches AM Reguera Motors schon im vergangenen… weiter lesen

Unkraut im Wald vermutet und gefunden

Puerto Cantero: Agenten der Anti-Drogenpolizei hörten davon, dass Drogen auf dem Weg nach Argentinien im Wald gelagert werden, um sie in einer einzigen Lieferung den Fluss passieren zu lassen. Auf die Vermutung hin schickte die Senad einige Fußstreifen durch die bewaldete Ufergegend, die unter einer… weiter lesen

President Energy bohrt an drei Stellen nach Erdöl

Mariscal Estigarribia: In weniger als sechs Monaten, so kündigte die britische Firma an, werden drei Brunnen auf der Suche nach Erdöl gebohrt. Die Auswahl der Stellen geschah nach den seismischen Untersuchungen, die während der letzten neun Monate durchgeführt wurden. Die Firma President Energy, eine Konsortium… weiter lesen

Flugzeugabsturz in Canindeyú fordert sechs Todesopfer

Ypejhú: Am gestrigen Abend stürzte eine Cessna 210 mit sechs Passagieren auf einer Estancia in Canindeyú ab. Unter den Opfern waren zwei Deutschbrasilianer, die in Paraguay wohnen und Soja anpflanzen sowie ein Spanier und weitere Unbekannte. Das Flugzeug startete gestern Vormittag vom Flughafen Silvio Pettirossi… weiter lesen

300 Millionen US-Dollar für nötige Infrastrukturprojekte

Asunción: Auf die Bitte der neuen Regierung wurden vor wenigen Monaten alle Ausschreibungsverfahren für Großbaustellen auf Eis gelegt. Diese sollen, wie vom neuen Minister für öffentliche Bauten angeordnet, jedoch schon in zwei Wochen wieder aufgenommen werden. Die Summe von 300 Millionen US-Dollar, die aus Staatsanleihen… weiter lesen

Mit neuem Trainer nach Kaiserslautern

Asunción: Nach den letzten verlorenen Spielen der Nationalmannschaft Paraguays dankte der uruguayische Trainer Gerardo Pelusso ab und wurde nun von Victor Genes ersetzt, der zuletzt die U20 Auswahl zur Weltmeisterschaft in die Türkei brachte. Genes erklärte „An der Spitze der Mannschaft seines Landes zu stehen… weiter lesen