Wozu Unvorsichtigkeit führen kann

Asunción: Ein fataler Unfall ereignete sich heute Mittag um etwa 12.15 Uhr als ein 10-jähriges Kind seinen Kopf aus einem Stadtbus steckte und dabei gegen einen Beton Strommast knallte und starb. Die Avenida Aviadores del Chaco Ecke Madame Lynch wurde soeben zum Schauplatz des tragischen… weiter lesen

Die Blütezeit des Tannins

Puerto Casado: Die zufällige Entdeckung des Tannins im Jahr 1885, welches Jahre danach Paraguay zum weltgrößten Produzenten des Gerbstoffs machte, wurde vom deutschstämmigen Karl Harteneck gemacht. Dieser kam 1878 aus Pirmasens nach Buenos Aires und später nach Paraguay. An einem Tag im Jahr 1885 als… weiter lesen

Kriegsreflexionen zu Paraguay

Asunción: Isoliert und unter Druck der internationalen Kommunität beschuldigte die aktuelle Regierung unter Federico Franco auf einen neuen Tripel Allianz Krieg hinzuweisen, der die gleichen Protagonisten wie damals hatte. Damals (1864 – 1870) verlor Paraguay  169.174 km² seiner Fläche und zwischen 50 und 80% seiner… weiter lesen

Setzte Fernando Lugo die Haftbefehle für EPP Mitglieder aus?

Asunción/Horqueta: Wie der Generalkommissar Cándido Ramírez der Staatsanwaltschaft gegenüber äußerte, sei es Lugo gewesen der während seiner Amtszeit anordnete die Köpfe der EPP nicht festzunehmen, Grund für die fehlenden Ergebnisse im Kampf gegen die terroristische Vereinigung die sich selbst Paraguayische Volksarmee nennt. Der Direktor der… weiter lesen

Touristische Highlights auf dem Land sind für den Sommer schon fast ausgebucht

Asunción: Viele kleinere Tourismusbetriebe die etwas versteckt an den schönsten Plätzen des Landes verstreut liegen, investierten viel um auch den nationalen Touristen Alternativen zu bieten. Einige von den Orten wie die „Rancho Laguna Blanca“ in der Provinz San Pedro sind schon vollkommen ausgebucht bis Ende… weiter lesen

Großflughafen in Mariscal Estigarribia geplant

Asunción: Etwas unglaublich jedoch nicht haltlos wird ein Großflughafen im nördlichen Chaco geplant, der Waren umschlagen und Passagieren sinnvoll sein soll. Das Projekt welches schon kanadische Interessenten hat kostet rund 360 Millionen US-Dollar und müsste vom Privatsektor finanziert werden. Der Flughafen kann den Tourismus hilfreich… weiter lesen

Luxuriöse Angelyachten aus paraguayischer Produktion

Asunción: Das Unternehmen Acuamundo S.A. investierte in den letzten Monaten 1,7 Millionen US-Dollar um eine Werft herzurichten, in der zukünftig Luxusyachten konstruiert werden sollen. Insgesamt jedoch liegt die Investitionssumme bei 4 Millionen US-Dollar. Am morgigen Sonntag wird der erste Bauabschnitt der Yachtwerft „Good Go“ eingeweiht.… weiter lesen

Richter friert Vermögenswerte der Genossenschaft Chortitzer aus Loma Plata ein

Loma Plata: Wegen vermutlich nicht gezahlter Grund- und Gewerbesteuern an die Stadt im paraguayischen Chaco entschied der Richter für Zivilrecht, Juan Carlos Molas, dass das Vermögen der Kooperative in Höhe von 6,5 Milliarden Guaranies mit einem Embargo belegt wird. Zu dieser Handlung kam es nach… weiter lesen

Die teuerste Ecke von Asunción wurde an einen Guatemalteken verkauft

Asunción: Links neben dem Hotel Sheraton an der Avenida Santa Teresa, an der Kreuzung Herminio Maldonado und Aviadores del Chaco, befindet sich die grüne Lunge der Zone auf 52.000 m², die im Gegensatz zu den umliegenden Geschäftsgebäuden und Hotel und Shoppingcentern unangetastet blieb. Durch den… weiter lesen

Lugos Regierung erhielt 114 Millionen US-Dollar bolivarische Unterstützung

Asunción/Caracas: So kurz vor der Präsidentschaftswahl im Norden Südamerikas wurden Dokumente von der Opposition Venezuelas an die Öffentlichkeit gegeben, von der die hiesige Bevölkerung sowie der Rest der Welt nichts wussten. Es handelte sich um bolivarische Unterstützungszahlungen, die an Länder gingen, die etwas Führung und… weiter lesen

Stadtverwaltung von Loma Plata fordert 7 Milliarden Gs. Steuern von der Kooperative Chortitzer Komitee

Loma Plata: Schon vor zwei Tagen endete die Frist zur Tilgung der offenen Steuerlast, beginnend im Jahr 2007. Trotz juristischer Begleitung sah sich die Kooperative im paraguayischen Chaco noch nicht genötigt den Fehlbetrag auszugleichen. Der Bürgermeister der Kommune, Ernst Giesbrecht erklärte, „nur das Geld kassieren… weiter lesen

Wasserkraftwerk am Ypané-Fluss

Belén: Eine Gruppe von Geschäftsleuten präsentierte heute dem Präsident der Republik ein Projekt für ein Wasserkraftwerk welches mit zwei Turbinen und rund 60 ha Staufläche Strom erzeugen könnte. Durch die Lage in der Provinz Concepción könnte damit entweder der Wachstumsort Salto del Guairá besser versorgt… weiter lesen

Insgesamt 59 Indianergemeinschaften erhalten Hilfe von der UNO

Mariscal Estagarribia: Montag früh starten von der Hauptstadt aus Lastkraftwagen die insgesamt 162 t Lebensmittel in den Norden des Landes bringen, nachdem dieser Teil Paraguays im April eines der schlimmsten Hochwasserkatastrophen durchleben musste. Diese humanitäre Hilfe wird auf die drei Provinzen des Chacos (Presidente Hayes,… weiter lesen

Zwei Kalaschnikows (AK 47) im Gelände des Shopping del Sol beschlagnahmt

Asunción: Am gestrigen Nachmittag wurden auf dem Parkplatz hinter dem Shopping del Sol, gelegen an der Avenida Aviadores del Chaco, zwei AK 47 mit ihren dazugehörigen Magazinen aus Händen von Händlern beschlagnahmt, die die Kriegswaffen für 12.000 US-Dollar das Stück anboten. Die zwei verhafteten Männer… weiter lesen

TC Rally 2012: Domínguez hält seinen Vorsprung

Neuland: Obwohl Alejandro Galanti mit seinem Toyota Celica ST 185 gestren 23 Sekunden schneller war beim letzten Teilstück der Strecke bleibt Diego Domínguez weiterhin Führer nach Ende der zweiten Etappe der Transchaco Rallye 2012. Total überraschend für die anderen Teilnehmer scheint Diego D. mit seinem… weiter lesen

Paraguays Erdölförderung beginnt im Dezember dieses Jahres

Fortín Boquerón: Die Erdölförderung im paraguayischen Chaco wird Ende des Jahres beginnen, bestätigte heute der Präsident des Landes, Federico Franco, als er zum 80. Gedenktag der Schlacht von Boquerón in den Chaco reiste. Der Mandatsträger erklärte, dass er während der Teilnahme an der 67. UN… weiter lesen

Neuer Park für freie Stunden in Asunción

Asunción: Mehr als nur ein Park für die Bevölkerung ist das Resultat von Zusammenarbeit zweier Ministerien. Der neue „Parque Guasu Metropolitano“ gelegen an der Avenida Madame Lynch in Richtung Ruta Transchaco rechtsseitig gelegen bietet Platz und Möglichkeiten diversen Sportarten nachzugehen. Für die Einwohner der Hauptstadt… weiter lesen

Polemisches Buch von Veronika Wiens wirkt sich als politisch unklug aus

Asunción: Vor zwei Jahren präsentierte die Ehefrau des mennonitischen Ex Pfarrers und Colorado Politikers Arnaldo Wiens, Veronika, ein Buch in dem sie ohne ihren Namen zu nennen die Ex Präsidentenfamilie Cubas Grau-Gusinsky, die 2004 die Entführung und Mord an ihrer Tochter Cecilia hinnehmen musste, des Organ-… weiter lesen

Senad beschlagnahmt 28.500 Liter Schwefelsäure zur Kokainerstellung

Cerrito: Bei einer Routinekontrolle des Anti-Drogensekretariats im Chaco wurde ein Saatguttransporter überprüft, wobei sich herausstellte, dass in ihm eine Ladung von 28.500 Litern Schwefelsäure versteckt war. Der Vorsitzende der Institution Francisco de Vargas erklärte, dass so große Mengen der Säure nur zur Herstellung von Kokain… weiter lesen

Franco gegen übertriebene Aufrüstung

Asunción: Nachdem der Abgeordnete der Partei Unace José López Chávez ein wahres Fegefeuer mit seiner Absicht, Entwicklungsfondgelder zum Kauf von Kampfflugzeugen zu nutzen, entzündete wurde er von Kollegen und dem Präsidenten des Landes ausgebremst. Federico Franco sieht keinen Anlass Infrastruktur und Bildungsgelder in Aufrüstung zu… weiter lesen