Rechtsanwalt vom rechten Weg abgekommen

Asunción: Die Einheit für Fahrzeugkontrollen der Nationalpolizei aus Lambaré überprüfte vergangene Nacht eine Reihe von Fahrzeugen in Asunción, wobei ein Rechtsanwalt mit einem gestohlenen Auto registriert wurde. Am 4. Januar dieses Jahres zeigte Rosa Narváez bei der Polizei den Diebstahl ihres Toyota Tercel an, der… Read More

Cartes denunziert „Helfer“

Asunción: Am heutigen Nachmittag wurde dank einer Gruppe von ausländischen Investoren eine Masche aufgedeckt, wodurch mindestens vier Personen angezeigt wurden, die dem Präsident Horacio Cartes nahe stehen sollen. Diese, so Senator Arnaldo Wiens, sollen 250.000 US-Dollar von interessierten Investoren im Vorfeld für eine Treffen mit… Read More

Geld für Indigene soll in Wahlkampf geflossen sein

Asunción: Rubén Quesnels Angst, dem Tod mit seiner Aussage etwas näher zu kommen ist nicht unberechtigt, wenn die folgende Aussage wahr wäre. Rolando Cáceres Salvioni, Verteidiger des Ex Vorsitzenden des Indigenen-Institutes (Indi) erklärte,„dass der ermittelndem Staatsanwalt René Fernández zusammen mit dem Ex Präsident der Republik, Federico… Read More

Mord an deutschem Touristen

Luque: Der Nationalpolizei gelang es heute am späten Nachmittag den Leichnam eines deutschen Staatsbürgers in Luque zu ermitteln, der in einem Fahrzeug in der Zone von Tarumandy tot aufgefunden wurde. Die Tat jedoch scheint sich schon am Vormittag zugetragen zu haben. Laut ersten Erkenntnissen handelt… Read More

Steife Statistiken vermengt mit Ironie

Asunción: Bei einer internen Umfrage der Colorado Partei auf den Fluren des Abgeordnetenhauses wurde zweifelsfrei festgestellt, dass Óscar Tuma ein beliebter Kandidat für den Posten des Bürgermeisters von Asunción in zwei Jahren ist. Knapp hinter ihm positionierte sich der derzeitige Bürgermeister Arnaldo Samaniego, was bestimmt… Read More

Lehrer machen ihrem Frust Platz

Asunción: Ein Großteil der von Lohnkürzungen betroffenen Lehrer streiken heute und morgen. Um ihrem Frust Nachdruck zu verleihen sind auch Straßensperrungen vorgesehen. Jedoch ist auch feststellbar, dass nicht mehr alle Lehrer an der zweitägigen Maßnahme teilnehmen. Präsident Cartes sagte nach seiner Rückkehr aus Brasilien zu… Read More

Mobilfunkunternehmen wollen keine Änderungen

Asunción: Nach einem Treffen von Repräsentanten der Mobilfunkkonzerne Tigo, Personal, Claro und Vox mit dem Abgeordneten Óscar Tuma (ANR), der eine Gesetzesänderung in Bezug auf die Standzeit von Gesprächsguthaben vorbereiten will, erklärten dass sie es nicht befürworten Gesprächsguthaben aus Promotionen heraus länger als nur einige… Read More

Cartes: „Paraguay will keine Almosen“

Asunción: Der paraguayische Präsident Horacio Cartes, der sich heute mit der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff in Brasilia traf, erklärte den Medienvertretern, „dass Paraguay nicht um Almosen oder Gefallen bitten wird sondern sich an einem gemeinsamen Tisch setzen will um zu verhandeln“. Cartes fügte in Anwesenheit… Read More

Mennoniten wegen Totschlags angeklagt

Filadelfia: Der für der Region zuständige Staatsanwalt, Alan Shaerer, klagte heute Peter Peter Gerbrand Zacarías (49) und Peter Hern wegen Totschlags an, nachdem beide am vergangenen Samstag mit einem Toyota Hilux José David Orrego Aquino (43) und Giuliano Piacentini Orrego (24) überfahren hatten. Nachdem Unfall,… Read More