Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Die Stromschnellen von Asunción

Asunción: Die Stromschnellen überfluteten einige Plätze der Hauptstadt nachdem es ausgiebig am Freitagnachmittag regnete. Einige Auto- und Motorradfahrer konnten am eigenen Körper spüren wie es ist unter Wasser zu fahren.

In der Hauptstadt Paraguays ist es nicht einfach zu fahren wenn es regnet. In diesem Bericht sollen Leser die Möglichkeit bekommen sich einzurichten auf einen regnerischen Tag in Asunción vorzubereiten.

Die Empfehlung die einige Retter der ersten Stunde hatten, war, nicht mit leichten Autos in Wasserpfützen oder Bäche zu fahren. Man könnte mitgerissen werden oder der Motor wird durch das Wasser beschädigt. Einige der kritischen Punkte bei Regen in Asunción sind:

– Boggiani fast RI 6 Boquerón
– Eusebio Ayala Km. 4,5 (gegenüber vom Jockey Club)
– España und Sacramento
– Andrade und O´Higgins und Umgebung
– Mcal. López und Gral. Torreani Viera
– Mcal. López und R I 2 Ytororó
– De la Victoria fast Fernando de la Mora

(Wochenblatt / Abc)


Ein Kommentar zu “Die Stromschnellen von Asunción

nächster Artikel
vorheriger Artikel