Das Wochenblatt

Letzte Tour der Scorpions führt auch durch Paraguay

Asunción: Die deutsche Heavy Metal und Hard Rock Band „Scorpions“ wird am kommenden 18. September 2012 auch Halt im Jockey Club in Asunción machen. Der Termin wurde heute auf der Internetseite der Musiker bekanntgegeben. Dieses Konzert formt Teil der letzten Tournee der Band.

Mit mehr als 100 Millionen verkauften Tonträgern, worunter auch die Ballade „Wind of Change“ zu finden ist, sind die „Scorpions“ eine der erfolgreichsten Bands aus dem deutschen Sprachraum. Die 1965 gegründete Band aus Hannover führt ihre bereits 2010 begonnen Tournee „Get Your Sting and Blackout World Tour“, bis 2013 fort.

Das musikalische Spektakel wird auf einer Bühne gezeigt welche einen erhöhten Schlagzeugbereich hat neben 3 rieseigen LED Leinwänden und einer Feuerwerks- und Lichtshow.

Die Band spielte bis jetzt rund 5.000 Konzerte in über 80 Ländern und auch das deutsche Publikum neben einer großen Anzahl von paraguayischen Fans wird diese Möglichkeit sich nicht entgehen lassen.

(Wochenblatt / Abc)


Ein Kommentar zu “Letzte Tour der Scorpions führt auch durch Paraguay

nächster Artikel
vorheriger Artikel