Das Wochenblatt

Mann mittleren Alters stirbt bei Motel-Besuch

Mariano Roque Alonso: Die Mischung aus Motel und Viagra war am gestrigen Tag ausreichend für einen 55-jährigen Mann um einen Herzinfarkt zu erleiden der tödlich für ihn ausging. Die 22-jährige Begleiterin gab an der Rezeption Bescheid was im Zimmer vorgefallen ist.

Rubén Enrique Frutos (55) ist nicht das erste Opfer resultierend aus der Mischung von Lust und Tabletten.

Nachdem die Beamten des 10. Reviers der besagten Stadt den Leichnam identifiziert hatten übergaben sie den Fall der Staatsanwaltschaft, die wiederum eine Autopsie beantragte, um die Aussage der jungen Frau zu überprüfen. Erst nach Übereinstimmung der Deklaration mit der Autopsie wird sie wieder in die Freiheit entlassen.

(Wochenblatt / Abc)


3 Kommentare zu “Mann mittleren Alters stirbt bei Motel-Besuch

nächster Artikel
vorheriger Artikel