Das Wochenblatt

nächster Artikel
vorheriger Artikel

Patrouillenfahrzeuge und Motorräder werden an die Nationalpolizei übergeben

Asunción: Die Übergabe wird am Montag den 13.09.10 um 08.30 Uhr auf dem Platz vor der Kommandantur der Nationalpolizei im Zentrum Asuncións stattfinden. Es handelt sich dabei um 30 Geländewagen und 400 Motorräder, welche an verschiedene Kommissariate des Landes verteilt werden. Dem Festakt wird der Innenminister, Rafael Filizzola und der Kommandant der Nationalpolizei, Generalkommissar José Visitación Giménez assistieren. Die Fahrzeuge sind alle mit GPS Systemen, Signallampen, Sirenen, Megaphonen und analogem und digitalem Funk ausgestattet. Des Weiteren haben alle Vehikel eine Versicherung für das erste Jahr und freie Wartung bis 100.000 km Fahrleistung oder zwei Jahre. Die Motorräder sind mit verchromten Beinschützern, LED Lampen, Sirene mit Megaphon und Versicherung bis zu 12 Monaten, Wartung bis zu 1.500 km oder 3 Monaten ausgerüstet. Ebenfalls wird ein Helm für jedes Zweirad mitgeliefert. (Wochenblatt / Abc)


nächster Artikel
vorheriger Artikel