Das Wochenblatt

Polizeireport: 19 Tote bei Unfällen und Gewalt

Asunción: Die Pressestelle der Nationalpolizei berichtete soeben von 19 Toten am vergangenen Wochenende auf nationalem Territorium. Die Mehrheit der Gründe für das vorzeitige Ableben waren Verkehrsunfälle und Mordanschläge.

Nach den gegeben Daten wurden bei der Nationalpolizei zehn Tote am Samstag und neun Tote am Sonntag registriert.

Während des besagten Zeitraumes waren Verkehrsunfälle an zehn Toten schuld während fünf weitere ermordet wurden. Ebenfalls kam es zu drei Selbstmorden und einem Stromschlagtod, sagte ein Polizist.

(Wochenblatt / Abc)


nächster Artikel
vorheriger Artikel