Das Wochenblatt

Vizepräsident Franco wegen wahrscheinlichem Dengue Fieber in Krankenhaus eingewiesen

Asunción: Der Vizepräsident der Republik, Luis Federico Franco Gomez (49), wurde in das private Sanatorium San Roque eingewiesen, nachdem er dehydriert Hilfe suchte. Eine Analyse soll Aufschluss darüber geben ob es sich wie vermutet um Dengue Fieber handelt oder nicht.

Die Ehefrau des Vizepräsidenten und Abgeordnete, Emilia Alfaro, liegt schon seit drei Tagen im gleichen Krankenhaus. Auskünfte über ihr Krankheitsbild gibt es allerdings keine.

Obwohl die Möglichkeit besteht, dass wie auch schon viele andere Menschen in diesem Jahr Federico Franco sich mit Dengue infiziert hat, gibt es nichts was dies derzeit beweist.

(Wochenblatt / Última Hora)


nächster Artikel
vorheriger Artikel