Paraíso Verde: Ein österreichisches Projekt vor dem Aus?

Caazapá: Die Staatsanwaltschaft für Umweltbelange beantragte die Aussetzung der Arbeiten in einem Feuchtgebiet, wo das Projekt einer Urbanisierung für die Ansiedlung von Deutschen und Österreichern durchgeführt wird.

Grund für den Beschluss ist eine fehlende Umweltlizenz und weitere Auffälligkeiten, hieß es in einem Artikel der Tageszeitung Abc Color.

Gestern hat der Staatsanwalt Erico Avalos, im Auftrag der Richterin Lilian Servian, die geplante Entwicklung in der Gegend von Tajy, bei Isla Susu, im Departement Caazapá, gestoppt. Hier liegt ein 5.000 ha großes Feuchtgebiet, das als Wildschutzgebiet deklariert wurde. Nachbarn hatten sich darüber bei der Stadtverwaltung beschwert. Eine Urbanisierung in einem Feuchtgebiet sei unter keinen Umständen umsetzbar, so die Anwohner.

Der Staatsanwalt war von Technikern begleitet, die für Umweltfragen und Geologie spezialisiert sind. Inspektoren vom Umweltsekretariat Seam fanden ebenfalls Mängel in den Lizenzen der Urbanisierung. Insgesamt sollen 300 Familien dort angesiedelt werden.

Der Umweltberater von dem Unternehmen, Ángel Talavera, sagte, die Umweltlizenz sei in Bearbeitung. Sie hatte eine Genehmigung, aber nur für einen Eukalyptus-Farm-Betrieb. Jetzt wurde das Projekt geändert im Hinblick eine “moderne“ Urbanisierung, bei der Familien aus Deutschland und Österreich angesiedelt werden.

Rechtsanwältin Benigna Sanabria, erklärte, dass die Urbanisierung unter dem Name “Paraiso Verde“ bekannt ist und von der Firma Rel Juv S.A., dessen Präsident Dr. Juan Buker sei, vorangetrieben werde.

Es wird 300 Häuser für Deutsche und Österreicher geben, die in diesem “paradiesischen Gebiet“ leben wollen. Das Grundstück umfasst 1.600 ha, von denen sich etwa 400 ha in dem Schutzgebiet Isla Susu befinden.

Die Inspekteure von der Seam, Raúl Alonso und Fanny Torales, deuteten an, dass eine tiefgreifende hydrologische Studie erforderlich sei, wobei man berücksichtigen müsse, dass das Projekt neben der Zone von Isla Susu auch im Einflussgebiet des Flusses Pirapo liege.

Ávalos hat den Manager des Bauunternehmens aufgefordert, alle Aktivitäten einzustellen, bis die Dokumente von der Seam und eine Umweltverträglichkeitsstudie vorlägen.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

20 Kommentare zu “Paraíso Verde: Ein österreichisches Projekt vor dem Aus?

  1. Kommt ihr lieben 300.000 DÖCH-ler, für Wasser-, Strom- und Straßenanschluss ist gesorgt und besteigt eure schönen Häusern deutscher Qualitöt erbaut vom paragueiischen Diplomhandwerksmeister mit hochwertigen Materialien deutscher Qualitöt. Ein echtes Snäpchen, 100% deutsche Qualitöt und nur ein Bruchteil der Kosten wie in Westchina ein Häuschen zu erwerben!
    Netten Nachbarn solltet ihr bekommen, die nicht ihren Müll verbrennen, nicht Kindergartenmusik auf 120 dB mit nur einer einzigen CD von Julio Iglesias beim Absaufen laufen lassen und sogar 10 Euro übrig haben, um gestorbene Haustiere zur Kremierung zu geben, anstatt auf den Hinterhof zu kippen, um sich zu vergewissern, ob dieser nebst Windeln, Plastik, E-Lampen, Batterien, Mäusen, Bierbüchsen und sonstig Brennbarem auch wirklich abfackelt und sich ein schöner Kinderspielplatz daraus entwickelt. Aber ich fühle mich eigentlich im Wesentlichen sehr wohl unter meinen einheimischen Nachbarn.
    Willkommen im Paradies: no plata, no ropa, no educacion, no salud. Wie im Paradies eben, halbverfaulte Äpfel gibt es bereits für zwei Euro das Kilo. Ein Schnäpschen äh Schnäppchen.
    Haustiere müsst ihr keine Mitnehmen, da werden sich genügend in den fachmännisch hergestellten Bodenplatten (ups, naja, sagen wir Fundament aus Stein, Erde und Spucke) sog. Bodenritzen ansammeln.
    Alles günstig barato deutscher Qualitöt, und immer schön artig bleiben, denn so ein Gas-, Wasser-, ScheiBeanschluss ist schneller gekappt als ihr denkt, vielleicht reicht die Plata auch noch für einen Helikopter, um sein Grundstück auch nach Meinungsverschiedenheiten noch betreten zu dürfen.
    Sie werden einen schönen Untertitulo bekommen. Weiß zwar keiner von der Judikative etwas anzufangen mit einem Untergrundstückstitel, ist aber schon alles rechtens.
    Vielleicht kann uns Prof. Dr. Dr. lic. jur. Fritz Auan noch genaueres dazu sagen bzw die Gesetzestexte vorlesen bzw vorschreiben? Viel Spaß zum Voraus wünscht herzlichst und verleibt mit gräulichen Füßen ihr Hans Muster.

    1. Wie soll man das sehen.Gut oder schlecht.
      Prof. Dr. Dr. lic. jur. Fritz Auan mit seinen DACHler-Zoo ist so wie eine Sache für sich!

    1. Da muß man nicht hin. Nur den „Rechtsrahmen“ ansehen und es erinnert mich an den Rattenfänger welcher nun die Kinder abführt. Gemeinnützig natürlich… In Andorra sind Rechtsverdreher verboten, 😉

  2. Ich denke das nicht alles was hier so getippt wird der Realität entspricht…Für diese Gedanken habe ich gute Gründe. Der Präsident(Vorstandsvorsitzende) der Firma Firma Rel Juv S.A.,(richtige Schreibweise Reljuv S.A.) Dr. Juan B. ist der spanischen Sprache aufgrund seiner Herkunft sehr gut mächtig um die Gesetzes des Landes und die behördlichen Bestimmungen verstehen zu können so dass diese Problematik bestimmt längst im Vorfeld erkannt worden wären. ODER er wurde bewusst getäuscht oder nennen wir es mal unvollständig informiert dann wäre es ja ein Betrug an den Anlegen von wem auch immer geplant. Erstaunt hat mich an der ganzen Sache auch das auf den diversen Homepages wo für das Projekt Paraiso Verde des Initiators Dr. Annau geworben wird keine Aktualisierung über den Baustopp berichtet wird was doch wirklich ein Entscheidungskriterium für Anlager in Spe sein könnte. Im Fazit bin ich mir fast sicher das Anleger (Käufer) dann vom Kauf zurücktreten können wenn tatsächlich die Planung nicht gesetztes konform gewesen wäre….oder sollte auch hier der Teufel im Detail liegen? Die Anleger bekommen dann keine Rückerstattung wenn aufgrund gesetzlicher Maßnahmen das Ganze nicht weiter umgesetzt werden kann so das die Gelder verloren sind? Die Zukunft wird es zeigen inwieweit der haftende Vorstand Dr. Juan B. hier die Rechtslage in Paraguay mit den Versprechungen des Dr. Annau unter einen Hut bringen wird so das am Ende nicht das ganze zum finanziellen Gau für viele Auswanderer wird…

    1. Grundstükskäufer

      Antworten

      Lieber Herr Peter Kunzmann

      Sie machen mir wieder Hofnung denn auch ich habe im Paraiso Verde etwas erworben und ich weiß ja nicht wie es jetzt weiter gehen soll. Ich bin schon total verzweifelt als ich das alles mitbekomen habe was mir mitgeteilt wurde. Wie geht es weiter. Was wissen sie genau. Wer ist denn Dr. Juan B. Was für ein Doctor ist er denn und kenen sie ihn auch persönlich. Wen das alles nichts wird bekome ich dann auch mein Geld wieder zurück.
      Ich will jetzt anonüm bleiben weil auch Freunde von mir inwestiert hatten und würde gerne viel mehr erfahren. Könten sie mir helfen. Ich bite um mehr Informationen und besten dank im vorraus.

        1. Grundstükskäufer

          Antworten

          Danke. Aber ich habe sie nicht nach ihrer meinung gefragt sondern ich wolte von dem anderen Herrn etwas wissen das sie auch nicht beantwortet haben. Somit passt auch ihr name Etikettenspucker.

          1. Etikettenschlucker

            Ja, bitte. Und auch wenn Sie mich nicht nach meiner Meinung gefragt haben, so habe ich Ihnen mit Verlaub dennoch meine Meinung mitgeteilt. Irgend ein Problem damit? Und auch danke, dass Sie mich darauf hinweisen, dass Sie nicht mich, sondern Peter Kunzmann etwas gefragt haben, sonst wäre ich gar nicht darauf gekommen. In der Tat konnte ich Ihnen nicht beantworten, was Sie von Peter Kunzmann beantwortet haben wollten, da ich ja nicht Peter Kunzmann bin. Und ich denke beide Namen passen, Herr PY-Grundstückkäufer. Good luck, weiterhin, mit Ihrer Einstellung wird man Ihnen sicher gerne weiter helfen.

  3. Und was ist denn wenn der oben genannte Mitinitiator des gross angelegten Schwindels ist und das ganze so.geplant war?Wenn der Herr wirklich die Sprache und Gepflogenheiten versteht ist das ja auch eine Variante!!

  4. Der Teufel im Detail ist, daß Interessenten einen Vertrag mit einer Firma machen. Diese ist als gemeinnützig eingetragen, darum auch die Steuerbefreiung ABER man erwirbt keine Anteile an Grund und Boden oder an der Firma bzw. dessen Stammeinlagen, welche das gesamte Grundstück darstellt. Soweit geht die Gemeinnützigkeit nicht. Bei Auflösung der Firma, aus welchen Gründen auch immer, sind die Verträge nichtig und die Stammeinlage geht an denjenigen welche sie eingebracht hat. Richtig kompliziert wird es, was mit den Dingen welche durch Investition der „Anleger“ aufgebaut wurden dann passiert, da sie auf fremden, dann privatem Grund stehen. Windige Sache.
    Wenn schon jemand in so etwas investieren möchte, dann nur in eine gemeinnützige Genossenschaft. Da bekommt man Anteile und Mitspracherecht und hat bei Auflösung auch noch seine Rechte am Investierten.

  5. Antwort @Grundstükskäufer
    24. April 2018 um 12:59

    Also ich kann Sie da etwas beruhigen, eigentlich sollten Sie Ihr Geld wieder bekommen. Im Wesentlichen läuft das hier in Paraguay auch so, dass beide Parteien einen Vorvertrag abschließen und der Käufer bis vereinbartem Datum die vereinbarte Anzahlung leisten muss.

    Diese Anzahlung sollte dann bis zur vollständigen Vertragserfüllung BEIM NOTAR liegen bleiben, das heißt, nach erfolgter Anzahlung Ihrerseits wird der Notar erst weitermachen, dh. schauen ob alles ok ist, keine Rechnungen, Altlasten ect. offen sind. Dazu ist (wäre) der Notar verpflichtet.
    Bis zum Endvertragsdatum müssten dann Sie den Rest bezahlt haben, damit man Ihnen die Schlüssel übergeben kann. Sollte etwas nicht stimmen muss (sollte) Ihnen der Notar vorher Nachricht geben. Doch meist ist (sei) alles ok.
    Ein Problem sehe ich darin, dass der Titulo bei Schlüsselabgabe noch nicht vorliegt. Diesen werden Sie erst ein paar Monate nach Schlüsselübergabe erhalten. Wenn der Notar nicht sauber gearbeitet hat, dann stehen dann komische Sachen wie Embargo etc. in Ihrem Titulo, keiner bewegt mehr seinen Hintern und Sie werden größte Mühe und/oder Kosten haben, das Grundstück mit diesen Einträgen jemals wieder los zu werden. Dann werden Sie ein Gefangener (nach europäischen Denken krimineller Handlungen) in diesem Land sein. Lebenslang. Wie ich.
    In Ihrem Fall ist das aber so, dass Sie erfüllt haben und die Gegenpartei nun nicht mehr weitermacht bzw. momentan nicht mehr kann. Vielleicht geht es dann in ein paar Jahren doch weiter und obwohl Termine nicht eingehalten wurden, erfüllt die Gegenpartei wieder. Nur möchten Sie wahrscheinlich nicht erst im Jahre 2050 einziehen können.
    Daher sollten Sie Ihr Geld irgendwann wieder bekommen, wenn Sie beweisen können, dass die Gegenpartei nicht erfüllt hat. Aber hier in PY Ticken die Uhren so, dass dies auch erst in Jahren geschehen könnte.
    Dies wird aber nicht wie in zivilisierten Ländern von Staatswegen abgewickelt, sondern Sie müssen Anwalt anstellen. Der will Plata haben. Viel Plata, vor allem vom Aleman (D.Ö.CH), der hat ja genug. Mit Glück ist es ein seriöser und macht auch was.
    Passen Sie auf mit Anwälten hier, es gibt sie, diejenigen die korrekt arbeiten. Es gibt aber auch Anwälte hierzulande, auch Kebapstand-Deutsch sprechende, die Sie um schlussendlich 20.000 Euro erleichtern werden und nichts, aber auch gar nichts ist in die Wege geleitet worden. Bis Sie das merken können Sie ja wieder einen Anwalt beauftragen, der sich diesem neuen Fall widmen wird.
    – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    Vor allem, sollten Sie nicht selbst in Paraguay sein, werden Sie nochmals Opfer. Sie müssen hier im Lande sich befinden und jeden Schritt kontrollieren ! ! !

    Bei Originaldokumente stets dabei sein, niemals aus den Händen geben zB. über längere Zeit einem Anwalt (dann sind Sie wieder „erpressbar“) und viel mit authentifizierten Kopien von Dokumenten arbeiten (eine Copia autentificada durch Escribano gilt als originales Dokument).
    – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    Jedenfalls wird es Zeit, Nerven und Geld kosten.
    Ich hoffe und wünsche Ihnen, dass alles gut kommt.
    PS Bitte Kommentar mit Vorsicht geniessen, ich bin auch nur ein Opfer, kein Rechtsanwalt.

    1. Solche Projekte gab es schon früher in Paraguay – etwa im Bereich „Reich werden durch Gurkenanbau“.
      In der Regel verfolgen solche Projekte genau ein Ziel; nämlich den luxuriösen Lebensstil des Betreibers zu finanzieren.

      Die Menschen werden mit leeren Versprechungen in ein fremdes Land gelockt, gerne weit weg von der Zivilisation und es wird mit ihren Ängsten und Sorgen gespielt. Manchmal auch mit der Gier, indem unrealistische Versprechungen gemacht werden.

      Reden kann man wie bekannt ist viel und gut, vor allem wenn man ein Hauptberuflicher Blender und Rattnfänger ist und in diesem Beruf schon über 20 Jahre einschlägige Erfahrung sammeln konnte.
      Auch Papier ist sehr geduldig, vor allem wenn Privatverträge gemacht werden, die gar keine Rechtskraft haben, bzw. vor einem Gericht eingeklagt werden, wo sowohl Richter als auch Staatsanwälte bereits im Vorfeld mit Geschenken zu „Amigos“ gemacht wurden.

      Einen Artikel zur Rechtslage solcher Projekte gibt es hier: http://paraguayprofis.com/rechtssicherheit-in-paraguay-sonderbezug-kolonien/

      Paraguay ist ein Land, in dem man seinen Vertragspartnern eher weniger Vertrauen und eher mehr Kontrolle entgegenbringen sollte. Auch ist es weise auf den Rat von Leuten vor Ort zu hören, anstatt sich durch schöne youtube-Videos blenden zu lassen.

  6. Irrenhaus-Beobachtungs-Institut

    Antworten

    Ausserdem fragt sich noch, inwiefern in diesen ‚zukunftsträchtigen Investitionsmöglichkeiten‘ vom geschätzten Herrn Annau und seinen Compagnons überhaupt Titulos vorgesehen sind… 😉

  7. Ettikettenhändler

    Antworten

    Hallo @9mm, schön wieder einmal von Ihnen zu lesen. Ich weiß noch vor Jahren als ich Ihre Kommentare kritisierte. Habe zwischenzeitlich meine rosa Brille abgelegt. Mitsamt Respekt vor allem was in diesem Land so herum läuft, keucht und fleucht. Und muss zugeben, Sie hatten schon vor Jahren Recht. Heute sage ich nur: Paradies in einem 5. Welt Land lauter Enkel hispaniolischer Krimineller mitsamt der Intelligenz eines Herings (nicht alle, aber teilweise nicht weit von einer genetischer Mutation primitiven Lebens entfernt).
    Auch mit Ihrem Kommentar „Reich werden durch Gurkenanbau“ haben Sie vollkommen Recht. Die „Grundstü(s)kskäufer“ hätten sich nur über die zahlreichen gescheiterten Projekte a la Paraiso Verde informieren können. Aber die Zeit haben sie sich offenbar gespart, da sie sowieso nichts begriffen hätten. Das nennt man Rationalität und Effizienz.
    Nun, wie immer in Paragauy, lange passiert nix, nun dürfen „Grundstü(s)kskäufer“ rational mal effizient im Quadrat – Mehraufwand betreiben.
    Da Ihre Kommentare in letzter Zeit zu 99% abgenommen haben, nehme ich an, dass ich auch dazu übergehen sollte mir meine Kommentare zu sparen: Die „Grundstü(s)kskäufer“ sind beratungsresistent. Das weiss ich ja schon lange, nun sollte ich es nur auch umsetzten. Somit kann sich mein Mitleid in Grenzen halten.
    Freue mich trotzdem auf Ihren nächsten Glasklar – Brille – Paraguay – Kommentar.

  8. Es gibt Neuigkeiten rund um und das Paraiso Verde:

    Liebe Paraiso Verde Fans,

    Hier findet ihr den LINK zur Presse-Aussendung der RELJUV S.A. über die Wiederaufnahme der Tiefbauarbeiten:

    https://freiheitdurchauswandern.de/im-el-paraiso-verde-wird-weiter-gebaggert/

    Sendet diesen Link bzw. die Presse-Aussendung an alle Interessenten, Zweifler, Nörgler, Besserwisser und vor allem an diejenigen, die nach einer Alternative zum „Wahnsinn Europa“ suchen.

    Ich habe heute den ganzen Tag „Musik“ gehört. Bagger, Schubraupe, Lastautos, Straßenwalze……

    Alles Liebe und vor allem vielen, herzlichen Dank für die unzähligen Gratulationen.
    Ich habe versucht, sie alle zu beantworten. Ist nicht gelungen, daher bitte seid gewiss, ich habe sie gelesen und sie waren Medizin für mich.

    Alles Liebe
    Erwin Annau

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .