Mennonit verunfallt schwer

Rio Verde: Am gestrigen Nachmittag verunfallte ein Mennonit der in Begleitung seines minderjährigen Kindes im Bereich Santa Rosa de Aguaray unterwegs war. Beide wurden verletzt, sind jedoch außer Lebensgefahr.

Am gestrigen Samstagnachmittag überschlug sich der Pkw von Cornelius Rempel, der mit seinem Sohn in der Zone 102 unterwegs war. Wie es genau zu dem Unfall kam ist bisher noch unbekannt. Die zwei Verletzten wurden ins Regionalkrankenhaus nach Santa Rosa de Aguaray gebracht und befinden sich glücklicherweise außer Lebensgefahr.

Wochenblatt / Rio Verde Digital News

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.