Vogelschlag zwingt Flugzeug zur Umkehr

Luque: Weniger als zwei Wochen nach einem Vogelschlag musste an diesem Dienstag ein Flugzeug zum Flughafen Silvio Pettirossi zurückkehren, nachdem sich wiederum so ein Vorfall ereignete.

Mann wollte seine 30 Jahre jüngere Freundin prostituieren

Limpio: Ein 54-jähriger Mann wurde verhaftet, nachdem er versucht hatte, seine 24-jährige Partnerin zu erwürgen, weil sie sich weigerte, sich zu prostituieren. Grund dafür waren interessierte Freunde und die Notwendigkeit Alkohol und Zigaretten zu kaufen.

Das Projekt Smart Arena

Nueva Asunción: Der Bau dieses luxuriösen Veranstaltungsortes mit einem Investitionsvolumen von rund 200 Millionen Dollar wird 2025 beginnen und nur wenige Meter von der Brücke Heroes del Chaco entfernt liegen. Ziel ist es, Paraguay auf die internationale Landkarte der größten Konzerte zu setzen.

Betrunkenen verhaftet, nachdem er in die Luft geschossen hatte

Encarnación: Beamte der 40. Polizeistation des Viertels San Isidro verhafteten einen Mann, weil er auf einer öffentlichen Straße in der Hauptstadt von Itapúa in die Luft geschossen hatte.

Glück und Pech liegen oft nah beieinander

Asunción: Wer in der Hauptstadt wohnt, dem kommt das Inland manchmal weit entfernt vor. Wer jedoch das Gefühl haben möchte, ohne Stunden im Auto zu verbringen, dem kann man die Costanera Sur als Alternative anbieten.

Israelische Zeitung beschuldigt Cartes, die Hisbollah zu unterstützen

Jerusalem: Die Jerusalem Post behauptet über den Journalisten Peter Marko Tase, dass „südamerikanische Vermittler die Bedrohung durch die Hisbollah im nördlichen Grenzgebiet Israels verstärken“.

Eine beliebte Route

Itabó: Der Itaipú-Stausee ist seit seiner Entstehung ein beliebter Ort, um Waren von Paraguay nach Brasilien zu befördern. Auf Schnellbooten werden täglich tausende Kartons Tabesa Zigaretten befördert. Die paraguayische Marine hielt jedoch nur die Marihuana-Schmuggler vom handeln ab.

Was tun, wenn Zähler gestohlen werden?

Asunción: Die staatliche Sanitärdienstgesellschaft Essap hat die Schritte mitgeteilt, die Kunden befolgen müssen, falls ihr Wasserzähler gestohlen wird.

Minister besteht auf die Notwendigkeit eines Gesetzes zum Abschuss von Drogenflugzeugen

Asunción: Der Verteidigungsminister Óscar González betonte erneut die Notwendigkeit für Paraguay, ein Gesetz zu erlassen, das den Abschuss von Flugzeugen erlaubt, die Drogen transportieren.

Großer Prozentsatz der Markthändler in Verzug mit ihren Pachtgebühren

Caaguazú: Am städtischen Markt in Coronel Oviedo wurde ein hoher Prozentsatz an Zahlungsausfällen bei den Pächtern registriert.

Gesundheitsalarm wegen der Zunahme von Atemwegsbeschwerden

Asunción: Die Atemwegsbeschwerden nehmen weiter zu und laut dem neuesten Gesundheitsbericht überwiegen die Verbreitung von SARS-COV-2, des Rhinovirus, der Influenza und des Metapneumovirus.

Der lang ersehnte Traum wird wahr

Asunción: Die Polytechnische Universität Taiwan-Paraguay (UPTP) wird endlich einen eigenen Hauptsitz haben, nachdem die Proteste der Studenten von der vorherigen Regierung völlig ignoriert wurde.

Judas-Puppe angezündet, der den Bürgermeister von Asunción symbolisiert

Asunción: Der Mbiguá-Club veranstaltete letzten Samstag das traditionelle San-Juan-Fest und stellte eine riesige Judas-Puppe auf, die den Bürgermeister der Hauptstadt von Paraguay, Óscar Nenecho, symbolisierte.

Staatsanwaltschaft stellt neues Tool zur Rückverfolgung von Anzeigen vor

Asunción: Das neue Tool der Staatsanwaltschaft soll die Verwaltung und Analyse von Informationen zu den eingegangenen Strafanzeigen und deren Ursachen verbessern, mit dem Ziel, die Effizienz und Effektivität der Anklagebehörde zu optimieren.

Nach Konfrontation Notizblock mit angeblichen Bestechungsgeldern an Senad und Polizei gefunden

Britez Cué: Am Samstag kam es in der Nähe des Mbaracayú-Naturreservats zu einem Aufeinandertreffen zwischen Militärangehörigen und mutmaßlichen Drogenhändlern, bei denen sich ein verletzter Verdächtiger selbst stellte.

Sebastián Marset bedroht paraguayische Richter und Staatsanwälte

Asunción: Nach der Verhaftung seiner Frau Gianina García Troche in Spanien hat sich der Drogenhändler Sebastián Marset in einer Audiobotschaft bei einer uruguayischen Sendung zu Wort gemeldet. Er behauptete, dass die paraguayischen Behörden „eine unschuldige Person verfolgen“.

Zwei Krankenversicherungen wurden wegen Nichteinhaltung der Dokumentationspflicht suspendiert

Asunción: Die Oberste Gesundheitsaufsichtsbehörde hat die Aussetzung der Eintragung der Unternehmen Canusa Group Medicina Prepaga und Livi Salud Preventiva in das Register der Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen bekannt gegeben.

Wechsel des Kennzeichens nicht zwingend notwendig

Encarnación: Die Rechtsanwältin und Notarin Alba González de Sánchez, verantwortlich für das Nationale Kfz-Register in der Hauptstadt von Itapúa, berichtete über die Ausstellung von Kfz-Kennzeichen und Zulassungsbescheinigungen.

Fifty Shades of Grey – Version Paraguay

Asunción: Luis Augusto Montanaro Bedoya (40), der in einer luxuriösen Wohnung in einem Gebäude in Molas López in Asunción wohnt, wird 20 Tage hinter Gittern verbringen müssen. Danach wird er in das Gefängnis von Emboscada eingewiesen, falls es keine neue Anordnung gibt.

Präsident Peña kündigt neues Krankenhaus und 2.500 Häuser an der Costanera Sur an

Asunción: Der Präsident der Republik, Santiago Peña, kündigte am vergangenem Samstag den Bau des neuen Großen Krankenhauses von Asunción sowie von 2.500 Häusern an der Costanera Sur an.