Brandstiftung bleibt ungestraft

Asunción: Der Direktor für Biodiversität des Ministeriums für Umwelt und nachhaltige Entwicklung (Mades), Darío Mandelburger, räumte ein, dass es bis jetzt für die Brandstiftung von Grasflächen oder Wäldern keine Bestrafung gegeben habe und die Ermittlungen “Zeit brauchen“.

Peinlich, peinlich

Asunción: Cartes’ einstiger Kandidat als paraguayischer Vertreter bei den Vereinten Nationen (UN), schoss scharf in den sozialen Netzwerken um das Gedenken an seinen Großvater ins rechte Licht zu rücken.

Daran besteht kein Zweifel

Asunción: Nach einer Untersuchung der Tageszeitung Última Hora bezüglich des Schutzstreifens des Itaipú Stausees, ging es auch um die illegalen Häfen, von wo Tabes Zigaretten nach Brasilien gelangen. Ein Polizeireport bestätigt eine Vermutung, die selbsterklärend ist.