14-Jährigen betrunken auf der Straße aufgefunden

Caaguazú: Ein 14-jähriger Teenager war durch den übermäßigen Konsum alkoholischer Getränke betrunken und wurde ohnmächtig auf einer öffentlichen Straße in Coronel Oviedo aufgefunden.

Die mutmaßliche Alkoholvergiftung des Jugendlichen führte dazu, dass er am vergangenen Sonntag, dem 15. Oktober, gegen 04:00 Uhr morgens im Viertel José María Alfonzo Godoy von Coronel Oviedo vor der Diskothek Nocturna bewusstlos aufgefunden wurde.

Maria Borja, Besitzerin des Lokals, rief die Polizei an. Daraufhin kamen Beamte zu der Diskothek und fanden den Teenager.

Der Minderjährige kam in das Regionalkrankenhaus Coronel Oviedo, wo er vom diensthabenden Arzt behandelt und betreut wurde, der angab, dass der Teenager aufgrund des übermäßigen Konsums alkoholischer Getränke stark betrunken gewesen sei.

Nachdem die Eltern des 14-Jährigen über den Vorfall informiert wurden, holten sie ihren Sohn später aus dem Krankenhaus ab und brachten ihn nach Hause.

Wochenblatt / Prensa 5 / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen