Angestellte der Kooperative aus den Vereinigten Kolonien überfallen

Encarnación: Gestern wurden zwei Angestellte von der Kooperative der Vereinigten Kolonien überfallen. Die bewaffneten Täter sind auf der Flucht.

Um 17:15 Uhr ereignete sich der Überfall auf der Straße im Bereich Suelo Kue zwischen den Distrikten San Pedro del Paraná und La Paz im Departement Itapúa.

Fredy Orlando Florentin und Juan Gabriel Cristaldo, zwei Mitarbeiter der Kooperative, waren mit einem Fahrzeug unterwegs als zwei Männer auf einem Motorrad einen Schuss auf den Vorderreifen des Autos abgaben. Im Zuge dessen mussten die Opfer anhalten. Mit Waffengewalt stahlen die Täter einen Rucksack der Angestellten von der Kooperative. In ihm soll sich eine noch nicht definierte Menge Bargeld und Dokumente befunden haben.

Nach der Tat flohen die Verbrecher unerkannt auf dem Motorrad. Die Nationalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zum Glück wurde keiner der Opfer bei dem Überfall verletzt.

Wochenblatt / Mas Encarnación / Youtube

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.