Ein Brautkleid für rund 20.000 US-Dollar

Asunción: Die in der High Society der Hauptstadt von Paraguay besten bekannte Giselle “Gigi“ Madelaire Gubetich hat am vergangenen Wochenende geheiratet und ihr mit mehr als 6.000 Swarovski-Kristallen besticktes Brautkleid ist in den sozialen Netzwerken immer noch ein Thema. Sicherlich deshalb, weil es rund 20.000 USD gekostet haben soll.

Gubetich heiratete Gabriel Alegre auf einer Galaveranstaltung, die auf dem Gelände des Yacht und Golf Clubs in Lambaré organisiert worden war. Eines der am meisten kommentierten Beiträge in sozialen Netzwerken war ihr Kleid, ein Stück im Wert von 20.000 US-Dollar, das von der nationalen Designerin Soraya Bittar entworfen wurde.

Insgesamt sechs Personen führten die drei Monate andauernde Stickerei auf einem cremefarbenen Shantung-Seidenuntergrund und einem einzigen Stück Tüll von über 30 Metern Länge, das eigens aus Frankreich geschickt wurde, für rund 5.000 US-Dollar aus.

Das Brautkleid war mit Kristallen, Perlen und Diamanten bestickt. Der fünf Meter lange Tüllschleier zeigte Muster aus Bögen, Rauten und Linien, die funkelnde Strahlen simulierten.

Das Kleid wurde von den exquisiten Designs des berühmten libanesischen Couture-Schneiders Elie Saab inspiriert, dessen raffinierte Kreationen mit seinen aufwendigen Stickereien, die Fülle an verschiedenen Kristallen und die feinsten Stoffe bekannt sind.

Auf der Hochzeitsfeier sollen mehr als 1.000 geladene Gäste sich bis spät in die Nacht vergnügt haben, unter Einhaltung aller Hygienebestimmungen im Rahmen des Dekrets der Covid-19-Pandemie.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

3 Kommentare zu “Ein Brautkleid für rund 20.000 US-Dollar

  1. Wenigstens landet das Brautkleid nach der Hochzeit nicht im Hinterhof. Die können sich sicher Müllabfuhr leisten. Oder, okay, zum Streichhölzl und Billigpolarbier kaufen kann man es nach der Hochzeit natürlich auch anziehen. Ich gehe ja auch in Trainerhosen mal schnell Feuerzeug und Henniez kaufen in die Despensa.

    1
    4

Kommentar hinzufügen