Eingesperrte Frau von Nachbarn gerettet

Fernando de La Mora: Eine eingesperrte Frau, die angeblich von ihrem Partner geschlagen wurde, konnten Nachbarn gestern retten und aus ihrer misslichen Lage befreien.

Die Aggressionen des Partners wurden auf Überwachungskameras festgehalten. Angeblich soll die Frau schon lange unter den Angriffen ihres Partners gelitten haben.

Diesen Montag gelang es aber Bewohner von Fernando de la Mora endlich eine Frau, die offenbar ständig von ihrem Partner geschlagen wurde, von ihrem Peiniger zu befreien, der sie Berichten zufolge auch über einen längeren Zeitraum eingesperrt hielt.

Der mutmaßliche Täter in dem Fall bestritt die Anschuldigungen und erwähnte, dass die Frau Alkoholikerin sei, sodass sie ständig zu Boden falle und dies die Verletzungen verursacht habe. Er wurde verhaftet und auf das 1. Kommissariat in Asunción gebracht. Die Staatsanwaltschaft führt die weiteren Ermittlungen in dem Fall.

Wochenblatt / Pargaguay.com

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.