Häuser in “Elite”-Vierteln sollen wegen nicht gezahlter Grundsteuer versteigert werden

Asunción: Der Bürgermeister der Hauptstadt, Óscar “Nenecho” Rodríguez, kündigte gestern Morgen an, dass die Stadtverwaltung Häuser in “Top”-Vierteln von Asunción wegen Steuerhinterziehung versteigern wird.

In diesem Zusammenhang wies er darauf hin, dass die größten Steuerhinterzieher die Besitzer von Häusern in Vierteln wie Mburucuyá und Carmelitas sind. “Wir ziehen es vor, den Handyvertrag zu bezahlen, um nicht ohne Internet zu sein, oder wir ziehen es vor, ANDE zu bezahlen, weil sie dir logischerweise den Strom abstellen”, sagte er in einem Interview mit Radio Ñanduti.

Er fügte hinzu, dass er sicher ist, dass sich die anderen nach der Versteigerung von ein oder zwei Häusern anpassen und ihre Grundsteuer nachholen werden.

Andererseits stellte er die vom Katasteramt festgesetzten Kosten für die Grundstückssteuern in Frage und hält es für “unzulässig”, dass die Grundsteuer im Zentrum mehr als 450.000 Guaranies pro m² kostet, während sie in Villamorra oder Carmelitas nicht mehr als 150.000 Guaranies pro m² beträgt.

“Es gibt eine Gruppe von Unternehmen, die einem bestimmten Sektor angehören und denen es nicht passt, dass die Steuern im Gebiet von Villamorra an das Gebiet des Zentrums angepasst oder gleich sind. Es gibt eine bekannte und historische Bar, die umziehen musste, weil sie die Miete erhöhen wollte. Einer der Besitzer hat mir gesagt, dass es sich um 120 Millionen Guaranies pro Monat handelt, das ist verrückt”, beklagte er sich gegenüber Radio Ñanduti.

Wochenblatt / Ñanduti

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Häuser in “Elite”-Vierteln sollen wegen nicht gezahlter Grundsteuer versteigert werden

  1. Nur weil diese Unfähigen Politiker mit Steuer Gelder nicht im Sinne des Volkes umgehen können werden Steuern in Bereichen erhoben die meiner Meinung nach Kriminell sind und nur der Bereicherung dienen. Bei dem Kauf oder Bau einer Immobilie bezahlt der Bürger schon Steuern und denkt Okay dann ist diese Immobilie Mein . Nein dem ist nicht so die Politik will weiter die Hände in Allem drin haben und erhebt weiter Steuern auf deine Immobilie Jahr für Jahr und bei deinem Tod noch weitere Steuern Erbschaftsteuer damit deine Immobilie weiter in den Klauen der Politiker bleibt, sie sagen ja immer der Staat nur fragt man Alle Bürger die den Staat ausmachen möchte ich Wetten das mindestens 80% sagen diese Steuern sind ungerecht.
    Diese Steuern geben der jeweiligen Politik die Macht von Steuerhinterziehung zu reden und können deinen Angeblichen Besitz versteigern.
    Also Grundbesitz ist nicht Euer Grund ihr habt nur das Mietrecht erworben drauf zu siedeln und Rechtsansprüche geltend zu machen was 3 davon abhält ebenfalls da zu siedeln , findet man Bodenschätze 80 cm unter der Grasnarbe ist es nicht Euer es gehört den Staat und wenn er die Abbaut hat der Staat das Anrecht auf Alles oder er bewilligt nach Behördlicher Genehmigung Euch einen Teil natürlich gegen eine Gebühr.
    Seit 1919 ist dank der Weltelite diese 1% der Weltbevölkerung das Eigentumsrecht abgeschafft . Es gilt das Mietrecht in Besonderer Form. Ihr besitzt kein Eigentum!!!
    Meine Empfehlung immer Wiederspruch einlegen ,wir müssen wieder Herr über unseren Boden sein. Warte auf Kommentare von Leuten die etwas tiefer sich damit befasst haben, sehr Interessant.

    11
    3
  2. Seit dem die Munizipien und Zusatzsteuern auf Haus und Besitz allewege entstanden sind (im Chaco kennen wir erst seit einigen Jahren daß es sowas wie ein Munizip gibt und dementsprechend horrende Abgaben und Nebensteuern), lohnt es sich nicht mehr ein Haus zu bauen. Oder irgend ein anderes Gebäude. Dem einen Mennoniten hatten sie schon so den Shopping Mall weggenommen weil er die Dachsteuer nicht stemmen konnte und so zog kurzerhand das Munizip von Loma Plata da ein. Kannst nicht bezahlen nehmen sie dir schon das Gebäude weg.
    Daher denke ich nicht mehr daran auch nur einen Bau oder sonstwas zu machen. Nachher kreisen nur die Munizipsgeier um das Gebäude und suchen wie sie es dir abjagen können. Dasselbe gilt für Geschäfte denn diese müssen ja die Gebäudesteuern von den Kunden ihrer Waren nun kassieren. Was ist wenn die Verkäufe irgendwann wegen hoher Preise einbrechen?! …und das werden sie irgendwann garantiert.
    Diese Problematik der Besitzsteuern spitzt sich nun in angelsächsischen Ländern zu.
    The Standard of Living Collapse In Canada Is Accelerating. Here Is Why! – https://www.youtube.com/watch?v=HOJTo84asiU&t=19s
    “@ajcan89
    vor 2 Wochen
    Meine Einkommenssteuer beträgt 34%.
    Meine Haussteuer für ein 270k Haus beträgt 4200$
    Meine Provinzumsatzsteuer beträgt 15%.
    Die Stromrechnung beträgt $400/Monat für ein Haus mit 960 Quadratfuß.
    Die (Haus-)Versicherung beträgt $260/Monat
    Wasser kostet $100/Monat.
    Fcuk Politiker.

    @JS-jh4cy
    vor 2 Wochen
    Meine Grundsteuern betrugen über 7.300 Dollar für ein kleines Stück Land, das ich zu einer kleinen Farm ausbauen wollte

    @JS-jh4cy
    vor 2 Wochen
    Am Ende habe ich verkauft, weil ich die Steuern und Gebühren für Müll und Recycling nicht mehr zahlen konnte und mich auf eine kleine Farm beschränken musste.

    @Mr11ESSE111
    vor 2 Wochen
    Wie hoch ist der Strompreis??man lädt den blöden EV nicht im Haus auf

    @laurarose6829
    vor 2 Wochen
    Der Wert der Häuser von allen ist gestiegen, weil die Verkäufe von entsprechenden Häusern hoch waren. Dies führte zu fälschlicherweise erhöhten Hauswerten. Dadurch stiegen meine Gemeindesteuern und meine Versicherung. Ich habe mich zurückgehalten und war sehr dankbar, dass ich mir noch ein Haus leisten kann. Manche können es nicht.

    @ajcan89
    vor 2 Wochen
    @Mr11ESSE111 In der Provinz, in der ich lebe, sind die Stromkosten verrückt. Ich wohne in einem Reihenhaus und meine Nachbarn zahlen $2300 Grundsteuer und ich über $4000, weil sie schon seit 10 Jahren dort wohnen und ich das Haus vor 1 Jahr gekauft habe.

    Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)”
    Die (Bau-)kosten für ein Eigenheim oder Geschäftsgebäude fangen nach abgeschlossenem und bezahlten Bau erst an.
    Da Maßlosigkeit ein Markenzeichen des Lateinparaguayers ist so können die Gebäudesteuern von der Munizipalität auch sehr schnell grenzenlos erhöht werden. Am Ende sitzt du dann mit einem großen Haus und kannst dir die Haussteuer nicht mehr leisten die vorher nicht da war.

    9
    2
    1. Ja das ist schon sehr Kriminell. Einen echten Kosten Aufstellungsplan gibt es nicht und wie du schon sagst die Munizipalität kann die Preise erhöhen wie sie möchte. Aber nur wenn man sich nicht wehrt mit Widerspruch und Anwalt. Abzuwägen ist die Kosten des Anwalt in Relation zur Grundsteuer Einsparung.

      7
      1
  3. 76 Prozent, 3/4, der Steuerplata einzig dafür, dat viele Amigos äs bizzeli etwas zu nichtstun haben, dafür Aguinaldo, Spesen, Spesen der Spesen, Bonus, Boni der Boni, Sonderzulagen und Sonderzulagen der Sonderzulagen.
    Da bleibt dem Staat nicht mehr viel übrig, für was der Paraáfric zu bieten hat: Müllabfackelnde Halbwilde mit Billigpolarbierbücksenpacks um den Shwuddeli-Iglesias-120dB-Abgeshwuddeli-Hui abzushwuddeli-huiend.
    Dat Schene ist abe, Letzeres ist inklusive, absolut null Nebenkosten.
    Dazu gibt es noch alle 5 Jahre 500 Kopfsteinpflaster, alle 20 Jahre 200 Meter Asphalt inklusive Darübewackeln grati dazu. Dat abe auch nur in großen paraáfricanischen Städten, vergleichbar mit döchlerischen Weilern, sonst musst halt noch ein paar weitere Jährchen warten.
    Abe wenn Plata kommt sinds in ihren Beatmeten:*@#Innen- und Behördeten:*@#Innen vom Beatmeten:*@#Innen- und Behördeten:*@#Innen-Hüüüüüüsli wenigstens zufrieden und kommen selten rausi, selbst bei schenem Wetter oder wenn hiesig Afullprofi-Prästeinzeitpolizei anrufst, se sollen doch mal dat müllabfackelnde Halbwilde mit Billigpolarbierbücksenpacks um den Shwuddeli-Iglesias-120dB-Abgeshwuddeli-Hui abzushwuddeli-huiend bitte abstellen um 4.00 h in der Nacht, habest morgen auch noch etwas vor.
    Abe egal, immer noch besse als die Beatmeten:*@#Innen- und Behördeten:*@#Innen vom Beatmeten:*@#Innen- und Behördeten:*@#Innen-Hüüüüüüsli aus DÖCHL ihr unnützes Dasein inklusive Brut und Hypothek freiwillig finanzieren zu müssen, auch wenn sie bei schenem Wetter aus ihren schenen Beatmeten:*@#Innen- und Behördeten:*@#Innen-Hüüüüüüslis gekrochen kommen, weil dortig Afullprofi-Poststeinzeitpolizei anrufst, da habe einer sein Kaugummipapierchen nicht richtig entsorgt oder da habe einer beim Banküberall der Bank nen Kugelschreiber geraubt.
    Im Paraáfric musst di halt sagen: “Oh, dat ist abe barato, ok, für Afullprofi-Prästeinzeitpolizei imme noch zu teuer”. Außerdem kann man sich bei Bezahlung der Grundstückssteuer nie sicher sein, ob man mit einem Bein aufgrund Bezahlung von Kinderarbeit mit einem Bein schon im Gefängnis ist. MUSS man also abwiegen, was einem wichtiger ist, Steuer bezahlen und ins Gefängnis oder nicht bezahlen und auf der Straße stehen, weil se dir dein Mietrecht deines Eigentums gekündigt wurde.
    Wa, dat glauben Sie nich? Da können Sie sich abe täuschen! Semmelt das Unter-Beatmeten:*@#In- und Unter-Behördeten:*@#In vom Unter-Beatmeten:*@#Innen- und -Behördeten:*@#Innen-Hüüüüüüsli zur Ober-Beatmeten:*@#In- und Ober-Behördeten:*@#In vom Ober-Beatmeten:*@#Innen- und -Behördeten:*@#Innen-Hüüüüüüsli und schon wird dir das Mietrecht deines Eigentums gekündigt, da kannst noch so lange den Handstand machen wiede willst.
    .
    87 % des Staatshaushalts für Schulden und Gehälter
    https://wochenblatt.cc/87-des-staatshaushalts-fuer-schulden-und-gehaelter
    76% der Steuereinnahmen für Gehälter
    https://wochenblatt.cc/76-der-steuereinnahmen-fuer-gehaelter

    11
    1
    1. Dieses Frauenzimmer @Muss schreibt hier offensichtlich nur um die Gendersprache der Grünen den Lesern schmackhaft zu machen und anzugewöhnen.
      Das ist eine Taktik die die hier verfolgen um die Leser mit der Gendersprache absichtlich zuzumüllen und den Leuten so durch vor die Fresse halten dieser Sprache das herunterzuwürgen.
      Solche Flittchen faßt niemand ohne Kneifzange an.
      Würde mich nicht wundern wenn diese Muss aus dem inneren Zirkel des Wochenblatts käme und eine Beamtin der Bundesrepublik wäre mit expliziter Weisung hier den Leute diese Gendersprache ständig vor den Augen zu halten damit sie deren Anblick gewohnt werden. Da steckt System dahinter denn die Kommentare sind gänzlich unleserlich und machen keinen Sinn.
      Z.B. mein Problem daß mein WordPress bzw WB Konto ständig das Passwort von selbst wechselte und ich ausgeloggt wurde ist seit dann behoben als ich das Datum zwischen denen mein Account gut funktionierte und wann nicht hier mal publik machte. Nick antwortete dann darauf auch. Seit dem ist das Problem nie mehr aufgetaucht. Schlagartig. Das bedeutet da wurde Personal gefeuert oder die Weisung wurde abgeändert da doch zu offensichtlich mit welchem Ziel mein Account ständig behindert wurde. Das muß damals aus dem inneren Zirkel des Wochenblatts gekommen sein oder eben irgendwelche Beamte die hier der ausgerissenen Leserschaft nun die BRD und deren Agenden schmackhaft machen sollen.
      In dem Sinne wird hier weiter von dieser Muss die Gendersprache propagiert.
      Das Standarddeutsch ist das was Martin Luther damals in seiner Lutherbibel 1545 benutzte. Also die Deutsche Sprachgesellschaft kann da schon nicht mehr hereinpfuschen denn das Buch ist schon mal fertig geschrieben worden.
      Die heutigen Deutschen können das Deutsch nicht mehr verändern da das einzig offizielle Deutsch das von Luther 1545 war und ist.
      Wenn diese Muss also kommentieren will dann muß es in ordentlichem Deutsch sein oder der Kommentar muß gelöscht werden.
      Ich habe mir ja auch eine ordentliche Tastatur angeschafft um richtig Deutsch schreiben zu können indem ich diese englische auf Deutsch programmierte. Also da dürfen nicht zu viele orthographische Fehler sein, Sätze müssen klassisch sein und im klassischen Sinne Sinn machen und der Satzbau muß korrekt sein im klassischen Sinne. Sonst muß der Kommentar wegen Rechtschreibfehler und mangelndem Satzbau gelöscht werden.
      Zu viele Anglismen sollte man auch verbieten indem der Kommentar gelöscht wird.
      Wenn sie Englisch schreiben wollen so sollten sie schon ganz in englisch schreiben – das ginge.

      1
      2
      1. Ich wollte mir ja auch eine Tastatur für Keilschrift anschaffen, damit ich auf der Tastatur Luthers Buchstaben finde und imstande bin ordentliches Hauchdeutsch zu schreib.
        Der Händler hat mir abe gesagt, dass zur Zeit gerade nicht vorrätig, abe mañana, hättens die wiede am Lager. Dann bin ich “mañana” (habe extra imme “mañana” in zwei Monaten verstreichen lassen) nochmals hin, hat mir abe dat gleiche gesagt. Jetzä kann er mich mal.
        Und betreffend Gendersprache: Dat MUSS man heutzutage so schreib, weil sich sonst Schwul, Frau und Es diskriminiert fühlt. Dat ist hochoffizielles Hauchdeutsch!
        Und ich bin ja ein netter Mensch und will niemanden diskriminieren. Habe schließlich auch mein eigenes Hüüüüüsli selbst finanziert.
        Also, wenn dann mal ein paar Unter-Beatmete:*@#In- und Unter-Behördete:*@#In vom Unter-Beatmeten:*@#Innen- und -Behördeten:*@#Innen-Hüüüüüüsli bei dir auf der Matte stehen und dich kriminalisieren, weil du kein hochoffizielles Hauchdeutsch anwendest – selber schuld.
        Persönlich will ich keine Probleme und passe mich darum an. Die Haut paranoid-schizophrener Staatszüchtungen ist dünn. Sehr dünn sogar.
        Außerdem bin ich stets mit großem Fleiß bemüht mich im Sinne korrektem, hochoffiziellem Hauchdeutsch zu artikulieren und sicheres, stylisches und hochoffizielles Hauchdeutsch anzuwenden, so wie wir dat damals im Fach Deutsch Literatur gelernt haben anzuwenden (Da musste ich Die Leiden des jungen Werther, Michael Kohlhaas “von Kleist”, da durfte Luther auch mitspielen, Der grüne Heinrich “Gottfried Keller”, ETA Hoffman, Anna Segers “Das siebte Kreuz”, Franz Kafkas “Die Verwandlung”, Heinrich Heine und andere lesen. Zudem habe ich die Bedienungsanleitung meines Videorekorders genaustens studiert).
        Am besten gefiel mir Franz Kafkas “Die Verwandlung”.
        Ich versuche mich ja auch imme artig kurz zu fassen, nur, da passt eben nicht imme alles nei.
        Also alles korrektes Ingels, welches man in Alemamia spricht!

        6
        1
  4. Aber, Steuerverweigerung ist das einzige was sie verstehen! Vielleicht checkt auch mal jemand ob der werte Bürgermeister mit seinen sämtlichen Abgaben „al día“ ist?

    Nachfolgend eine imaginäre Liste mit einhundert 100% beleidigenden Bezeichnungen für diese Art „Mitbürger“!

    4
    2

Kommentar hinzufügen