Nackt und von Dach zu Dach springend auf der Flucht

Ciudad del Este: Wie Spiderman war ein Mann, offensichtlich unter Drogeneinfluss, auf der Flucht vor Agenten der Lince-Gruppe.

Der Mann, identifiziert als Marcos David Paiva, sprang bei seiner Flucht vor der Polizei von Dach zu Dach. Um zu beweisen, dass er kein Verbrechen begangen hat, zog er sich am Ende der Flucht nackt aus.

Vorgeworfen wird Paiva ein Hauseinbruch. Als er bemerkte, dass ihm Agenten der Lince-Gruppe nach der Tat auf den Fersen waren, rannte und sprang er über mehrere Dächer. Jedoch wurde Paiva von den Spezialkräften der Polizei in die Enge getrieben. Daraufhin beschloss der mutmaßliche Einbrecher alle seine Kleider abzulegen, um zu zeigen, dass er nichts gestohlen hatte.

Als Paiva verhaftet wurde, fand die Polizei in seinen Kleidungsstücken mehrere Tütchen mit Marihuana.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.