Politische Spaltung hält an

Asunción: Die Cartes-Medien sind weit davon entfernt Berichterstattung anderer Tageszeitungen anzuerkennen und verweisen vielmehr auf einen Plan, der gegen sie verfolgt wird.

Während auf den Titelseiten der Tageszeitungen die Banco Basa, Messer & Co. zu finden sind, berichtet die La Nación strickt über den Kostenvoranschlag von Schulspeisung. Wenn sie sich dann doch an der Diskussion beteiligt stellt, sie alles gegenteilig dar.

Obwohl der Vater von Horacio Cartes eine Wechselstube von Dario Messer gekauft hat und darüber Gelder von Messer “getauscht“ wurden, was wiederum zu Gewinn führte, lehnt man strickt ab, dass Messer der Gründer des Mutterunternehmens war.

Mehr noch, um anscheinend die Berichterstattung in eine andere Richtung zu lenken, versichert nun der Ex-Leibarzt der Familie Cartes, Senator Antonio Barrios, dass die Banco Atlas, die wie Abc Color der Familie Zuccolillo gehört, der Banco Basa Prozente auf dem freien Markt abjagen möchte. Leider vergaß Dr. Barrios zu erwähnen, dass die heftigsten Attacken aus dem Lager der Tageszeitung 5días kamen, die nun wirklich nichts mit Zuccolillo zu tun hat.

Wenn man auf den Folgeseiten der La Nación nach dem Artikel zum Kostenvoranschlag der Schulspeisung sucht, muss man mit Erschrecken feststellen, dass dieser nur gegen die Abgeordnete Celeste Amarilla gerichtet ist, die Teil der Messer-Kommission ist und Cartes Ex-Kabinettschef Juan Carlos López Moreira vor aller Augen und Ohren sagte, dass sie ihm kein Wort glaube. Dieser antwortete darauf mit: „Dass ist nicht mein Problem“.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Politische Spaltung hält an

  1. Schmierentheater billigst Sorte.
    Alle ein Sacken,Einsperren, Eigentum einziehen.
    Das ist das Elite Unkraut, das muss man nachhaltig Jäten.

  2. Langsam kommt die Frage auf, ob die Geldwäsche im großen Stil wirklich auf Dario Messers Mist gewachsen ist oder ob Dario Messers doch nur ein kleiner Fisch war, der lukrative Ideen nach Vorgaben umsetzte.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.