Rosaleda: Feier zum 80. Geburtstag von Uschi

Rosaleda einmal von einer ganz anderen Seite: Viele wären sehr überrascht, wenn sie am Sonntag, dem 03. November, im Hotel Rosaleda Resort bei der Geburtstagsfeier von Uschi dabei gewesen wären und miterlebt hätten, dass es von dem Ort, der für den einen oder anderen Skandal einiger weniger Einwohner immer gut ist, auch eine ganz andere Seite gibt.

Uschi Walther wurde 80 Jahre und lud dazu alle Rosaledaner ein, an ihrer Feier teilzunehmen. Die stets frohgesinnte Dame gehört zu den ältesten Einwohnern des Ortes und hat ihn quasi mit begründet. Zu ihrem großen Ehrentag kamen viele der Anwohner, die zeigten, wie viel Freude die Menschen in Rosaleda gemeinsam miteinander haben können und dass es doch sehr viel mehr Eintracht und Freundschaft in diesem Ort gibt, als es der äußere Schein manchmal vermuten lässt. Es wurde nicht nur gemeinsam gegessen und getrunken, sondern auch herzlichst musiziert und gesungen, und das nicht zu knapp. Begleitet von einem Schifferklavier (eine Art Akkordeon) wurden die verschiedensten Volkslieder aus der Schweiz und aus Deutschland gemeinsam gesungen. An dieser Stelle richten wir gleich noch unseren großen Dank an den Schweizer Musikanten aus Ost- Paraguay, der mit seinen wunderbaren Liedern für viel Freude und Gemeinsamkeit gesorgt hat.

Zu den Gästen zählten neben Schweizern auch Österreicher, Mennoniten und Deutsche und natürlich auch Paraguayer (ich hoffe, ich habe sonst niemandes Nation unterschlagen).

Die Stimmung war trotz der Trübungen durch gewisse Vorfälle in der letzten Zeit wahrlich ausgezeichnet und so wurde viel erzählt und gelacht, gesungen und sogar getanzt, derweil die Kinder sich im Schwimmbad des Hotels tummelten oder auf den großzügigen Freiflächen des Gartens spielten.

Es zeigte sich ganz klar: Die Rosaledaner wissen nicht nur zu feiern, sie lassen sich auch nicht unterkriegen, ganz nach dem alten Sprichwort: „wo man singt und tanzt, da lass dich nieder, böse Menschen kennen keine Lieder“. Darum sind wir alle gerne hier.
Wir hoffen, dass es künftig weiter so viel Eintracht, Frieden und Harmonie wie auf dieser Feier in dem schönen Ort Rosaleda geben wird und wünschen Uschi noch viele wunderbare Jahre voller Gesundheit und Freude.

Angela & Paul Schlagheck