Sechs neue Arten für die Weltwissenschaft in Paraguay entdeckt

Asunción: In den vergangenen 16 Jahren haben Carlos Valiente und sein Expeditionsteam eine Untersuchung mit Kamerafallen der faszinierenden Fauna in Paraguay durchgeführt. Sie haben bereits sechs neue Arten für die Weltwissenschaft entdeckt und registriert.

„Wir zeigen, dass Programme mit Beiträgen aus der Natur, der größte Schatz und die Schönheit von Paraguay, eine hohe Spitzenleistung im Fernsehen erzeugen. Dieses spannende Thema fesselt Zuschauer und Sponsoren“, berichtet Umweltschützer Carlos Valiente, der Schöpfer von “SNT Al Natural“.

Valiente betonte, dass er den faszinierenden Naturtourismus als wertvolles Instrument fördern möchte. Jedes ausgestrahlte Kapitel erläutert ein bestimmtes Thema, wie zum Beispiel eine Naturregion in Paraguay, deren dort vorkommende Arten und ihren Lebensraum.

„Wir machen eine Erhebung auf Landesebene und in allen Ökosystemen der paraguayischen Fauna durch die von uns installierten Full-HD-Trap-Kameras. Dies hilft uns, die relevante Geolokation, vor allem der vom Aussterben bedrohten Tiere, zu beobachten und zu erhalten. Es hat uns dazu geführt, unveröffentlichte Aufnahmen von bedrohten Arten, wie zum Beispiel dem Jaguar, Gürteltieren und weiteren zu veröffentlichen. Das vorrangige Ziel dieser Art von Programmen ist die Schaffung von Sensibilisierungs- und Umweltkriterien beim Empfänger und bei der Bürgerschaft“, sagt Valiente.

Die Forschergruppe des Programms “SNT Al Natural“ hat unter der Leitung des Biologen Ulf Drechsel sechs neue Insektenarten für die Weltwissenschaft entdeckt und registriert. Sie wurden in Paraguay gefunden und im Ausland analysiert.

Die entdeckten Arten sind: Pantelodes DrechseliHerbin (2017), Cunicumara Anae St Laurent (2016), Dirphia Aviconcepciona Brechlin & Drechsel (2017), Dirphia Rubriconcepciona Brechlin & Drechsel (2017), Boryzops Drechseli Barbut & Lalanne-Cassou (2017) und Oxytenis paraguayensis Brechlin & Drechsel (2017).

Dieses Programm hat bereits wichtige Auszeichnungen erhalten, darunter die Erklärung des nationalen Interesses sowohl der Senatorenkammer als auch der Abgeordnetenkammer, die Erklärung des nationalen touristischen Interesses sowie die Erklärung des kommunalen Interesses durch den Stadtrat von Asunción.

Das Programm wird auf Kanal 9 freitags und samstags während der zentralen Nachrichtensendung im Block um 20:30 Uhr ausgestrahlt.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Sechs neue Arten für die Weltwissenschaft in Paraguay entdeckt

  1. Ja klar haben die Senadoren und Abgeortneten grosses Interesse fuer den Naturturismus zu foerdern, das bringt eine Menge Geld und mit den Windschutzguerteln wo zwischen den Weidezaeune (nutzlos) stehen kann man die Turisten zum wild watching locken.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.