Temperatursturz in Sicht

Noch bis Samstag sollen die “sommerlichen“ Temperaturen im Winterquartal von Paraguay anhalten, dann geht es aber wieder rapide bergab. Auch ein lang ersehnter Regen für die Landwirte ist in Sicht.

Heute 32 °C Höchsttemperatur für den Bereich Asunción, morgen und am Samstag ähnlich aber ab dem Samstagabend kommt eine Kaltfront ins Land. Ruth Gonzales, Meteorologin, sagte, schon am Nachmittag würden die Temperaturen am Samstag in den südlichen Departements Paraguays deutlich zurückgehen und Regenfälle eintreten, die dann am Abend Asunción beeinflussen könnten. Auch am Sonntag bleibt es in vielen Teilen des Landes regnerisch. Die Maximalwerte betragen dann nur noch 21 °C.

Zu Beginn der kommenden Woche wird es in den Morgen- und Abendstunden kalt, 10 °C sind für Asunción am Montag vorhergesagt, in den südlichen Bereichen liegen sie noch darunter. Die Mittagstemperaturen liegen jedoch über 20 °C.

Quelle: Dirección de Meteorologia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.