Tunnel unter einer Bank entdeckt

Unbekannte Täter versuchten durch einen Tunnel in die Banco Continental einzudringen. Sie befindet sich in der Innenstadt von Asunción, Ecke 15 de Agosto und Juan E. O’Leary. Wachleute alarmierten die Polizei, als sie durch die Überwachungskameras sahen, wie eine Hand aus dem Boden auftauchte.

Polizeibeamte und Spezialeinsatztruppen der FOPE sperrten das Gebiet inzwischen großräumig ab. Staatsanwalt Engel Ramirez traf am Tatort ein und sagte, aus Gründen der Sicherheit kämen keine weitere Einzelheiten an die Öffentlichkeit. Schon vor einem Jahr soll der Leiter der Bank seltsame Vorgänge bemerkt haben, aber bis heute wurde nie etwas Konkretes gefunden. Im Zuge dessen wurde aber das Geld in einen anderen Tresorraum verlegt.

Quellen: ABC Color, Ultima Hora