Übergabe von 3 Flugzeugen an die Luftwaffe

Asunción: Gestern Morgen wurden der paraguayischen Luftwaffe drei Flugzeuge Typ T-27 „Tucano“ übergeben als Teil der Entwicklungsphase der 1. Luftbrigade im militärischen Flughafenbereich „Silvio Pettirossi, Fernando Lugo, Präsident des Landes nutzte den Moment um die gestifteten Flugzeuge aus Brasilien an ihren endgültigen Einsatzbereich zu übergeben.

Der Kommandant der paraguayischen Luftwaffe, Brigadegeneral Miguel Christ Jacobs, unterstrich, dass die Luftwaffe zusammen mit befreundeten Ländern gemeinsame Trainingseinheiten und Übungen absolviert.

Der Militärchef sagte weiter, „dass dieser Moment zeige, wie es voran gehen kann in der nationalen Verteidigung. Stolz und Zusammenhalt sind die Eckpfeiler der Luftwaffe welche gemeinsam einem Ziel folgt“.

Mit dem Haushaltsbudget des kommenden Jahres soll auch eine Intensivstation für das Militärkrankenhaus gesichert werden, neben einem 3D Radar was auch gebraucht werden kann.

(Wochenblatt / Neike)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Übergabe von 3 Flugzeugen an die Luftwaffe

  1. ne Lachnummer, sorry

    eine Weiterentwicklung der p51 Mustang aus dem 2. Weltkrieg. Wen, oder was will man damit verteitigen?
    Mit diesem Luftfahrtschrott aus Brasilien.

    VG
    Eddy

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .